• 29.05.2018 - Tests:

    Was ist zum Zocken wichtig? Gute Performance, eine präzise Maus und Tastatur und natürlich auch sauberer Klang und ein guter Sprachsound im Chat. Wer nicht auf eine getrennte Mikrofon-Kopfhörer-Lösung setzen will, der braucht ein Headset mit integriertem Mikrofon. Natürlich lässt es sich jede halbwegs namhafte Firma nicht nehmen, Gaming-Headsets auf den Markt zu bringen. Um den Durchblick nicht zu verlieren, hat Fritz 11 Gaming-Headsets in jeder Preisklasse - von 25 bis 250 Euro getestet. Wo Ihr Euer Geld gut anlegt und von welchen Modellen Ihr lieber die Finger lassen solltet, erfahrt Ihr in diesem Video.

    ►► Noch mehr Details im ausführlichen Test:
    www.pcwelt.de/2191447

    ►► Alle getesteten Headsets bei Amazon:

    ► Razer Thresher Tournament Edition:
    amzn.to/2LvPoWJ

    ► Beyerdynamic Custom Game:
    amzn.to/2L1Vf4Y

    ► Cougar Phontum:
    amzn.to/2IRGtNj

    ► Teufel Cage:
    amzn.to/2KXrulR

    ► HyperX Cloud Flight:
    amzn.to/2GVCgXs

    ► Roccat Khan Aimo:
    amzn.to/2ISSMZS

    ► INNOVATIVE TECHNIK: Sennheiser GSP 600:
    amzn.to/2Ly6TWa

    ► TOP-DESIGN: Asus ROG Strix 500:
    amzn.to/2xjOUjv

    ► ATTRAKTIVER PREIS: Sharkoon Skiller SGH2:
    amzn.to/2L0WVf3

    ► PREIS-LEISTUNGS-SIEGER: Creative SoundBlasterX H7 Tournament Edition:
    amzn.to/2schLAW

    ► TEST-SIEGER: Steelseries Arctis Pro:
    amzn.to/2xiHlJH

  • Video einbetten:
0 Kommentare zu diesem Video