• 04.06.2019 - News:

    Apple wollte auf seiner Entwicklerkonferenz mal wieder allen zeigen, wer die dicksten Äpfel hat: Der neue Mac Pro, der natürlich im ultra-stylischen Tower-Gehäuse kommt, kostet schon in der mittelmäßigen Grundausstattung 5999 Dollar. Wenn man alles an Erweiterungskarten dazukauft, was ins Gehäuse reinpasst und den Mac Pro damit zum absoluten Rechenmonster und Traum jedes Video- und 3D-Profis macht, muss man sogar rund 50.000 Euro auf den Tisch legen. Wahnsinn!
    Übertrieben teuer ist aber nicht nur der Mac Pro, sondern auch der passende Profi-Monitor "Pro Display XDR" für 5000 Euro und der erst recht der dazugehörige Ständer für unfassbare 1000 Euro! Aber seht selbst...

    ► Ausführlicher Artikel zum Mac Pro (2019): www.macwelt.de/news/Mac-Pro-wird-wieder-modular-10603853.html

    ► Unterstützt uns, werdet Kanalmitglied und erhaltet exklusive Vorteile (jederzeit kündbar):
    www.youtube.com/pcwelt/join

  • Video einbetten:
0 Kommentare zu diesem Video