2458627

Word/Gmail: Word-Dateien direkt per Gmail verschicken

15.10.2019 | 09:01 Uhr | Roland Freist

Zum Verschicken von Dateien direkt aus Word benötigen Sie einen lokal installierten E-Mail-Client wie beispielsweise Outlook.

Damit können Sie das File über „Datei –› Freigeben –› Word-Dokument“ direkt als Anhang in eine neue Nachricht in Ihrem Mailprogramm übernehmen. Nutzer von webbasierten E-Mail-Diensten wie zum Beispiel Gmail, die typischerweise über den Browser bedient werden, haben hingegen lediglich die Möglichkeit, zuerst eine neue Nachricht zu generieren und anschließend die Datei daran anzuhängen. Mithilfe eines kleinen Tools ist jedoch bei Gmail der direkte Weg möglich. Tvhgooglemapi gibt sich als normales E-Mail-Programm aus. Wenn Sie aber in Word die oben beschriebenen Menübefehle ausführen, dann lädt das Tool lediglich die aktuell geöffnete Datei in den Ordner „Entwürfe“ von Gmail und öffnet diesen Ordner in Ihrem Standard- Browser. Auf diese Weise können Sie die Datei direkt verschicken.

Tipp: Gmail: Die besten Tipps zu Googles E-Mail-Dienst

PC-WELT Marktplatz

2458627