2533124

Windows 10 Mai-Update: Datennutzung anzeigen und zurücksetzen

26.10.2020 | 08:02 Uhr | Roland Freist

Die neue Build 2004 von Windows 10 bringt einige kleinere Änderungen mit, auch bei den Netzwerkfunktionen.

So finden Sie nun in den „Einstellungen“ von Windows unter „Netzwerk und Internet“ auf der Seite „Status“ einen direkten Link zu den „Eigenschaften“ Ihrer Netzwerkverbindung. Außerdem steht dort eine Anzeige für das Datenvolumen, das während der letzten 30 Tage durch Ihren Netzwerkadapter gerauscht ist. Wenn Sie dort auf „Datennutzung“ klicken, erfahren Sie zusätzlich, welche Anwendungen wie viel Netzwerktraffic verursacht haben. Im gleichen Fenster können Sie den Counter auch auf Null setzen: Scrollen Sie in der Liste ganz nach unten und klicken Sie auf „Nutzungsstatistik zurücksetzen“. Windows fragt nun zur Sicherheit noch einmal nach. Sobald Sie den Vorgang mit „Zurücksetzen“ bestätigt haben, wird der alte Wert gelöscht.

Windows 10 2004 zeigt Ihnen in seinen „Einstellungen“ an, welches Datenvolumen in den vergangenen 30 Tagen über Ihr Netzwerk geflossen sind.
Vergrößern Windows 10 2004 zeigt Ihnen in seinen „Einstellungen“ an, welches Datenvolumen in den vergangenen 30 Tagen über Ihr Netzwerk geflossen sind.

Tipp: Windows 10 Mai 2020 Update: Alle Neuerungen im Überblick

PC-WELT Marktplatz

2533124