2512189

Windows 10: Energieschema „Ultimative Leistung“ einschalten

19.06.2020 | 09:13 Uhr | Roland Freist

Für PCs mit besonders performanter Hardware hat Microsoft vor rund zwei Jahren eine spezielle Windows-Version mit der Bezeichnung „Windows 10 Pro for Workstations“ auf den Markt gebracht.

Sie unterstützt bis zu vier physische CPUs und sechs Terabyte Arbeitsspeicher. Außerdem enthält sie einen speziellen Energiesparplan namens „Ultimative Leistung“, der den Rechner durch den Verzicht auf einige kleinere Stromsparfunktionen noch schneller macht als im Modus „Höchstleistung“. 

Diesen neuen Energiesparplan können Sie jedoch auch bei allen anderen Windows-10-Versionen ab Version 1803 aktivieren. Rufen Sie dazu die Eingabeaufforderung auf, indem Sie cmd ins Suchfeld der Taskleiste eintippen und den passenden Treffer anklicken. 

Geben Sie dann den Befehl powercfg -duplicatescheme e9a42b02-d5df-448d-aa00-03f14749eb61 ein und bestätigen Sie mit Enter. Danach rufen Sie in der Systemsteuerung die „Energieoptionen“ auf und klicken Sie auf „Weitere Energiesparpläne einblenden“. Hier erscheint jetzt die Option „Ultimative Leistung“, ansonsten starten Sie Windows neu.

Windows bietet einen Energiesparplan für Hochleistungsrechner an, mit dem die Energiesparfunktionen auf ein Minimum zurückgefahren werden.
Vergrößern Windows bietet einen Energiesparplan für Hochleistungsrechner an, mit dem die Energiesparfunktionen auf ein Minimum zurückgefahren werden.

Erwarten Sie sich von der Einstellung jedoch nicht zu viel. In der Regel werden Sie kaum einen Unterschied zur „Höchstleistung“ feststellen. Nur bei einigen Prozessoren der neuesten Generation messen einige Benchmarks einen leichten Zuwachs bei der Performance. 

Bedenken Sie außerdem, dass „Ultimative Leistung“ den Stromverbrauch des Rechners erhöht. Sie können jederzeit wieder zu einem anderen Energiesparplan wechseln und „Ultimative Leistung“ löschen. Klicken Sie dazu auf „Energiesparplaneinstellungen ändern“ und im folgenden Fenster auf „Energiesparplan löschen“. 

Tipp:   Notebook-Tipps: Optimierung für Windows 10

PC-WELT Marktplatz

2512189