2604211

Whatsapp: Telefonnummer ändern – so geht's

17.08.2021 | 15:15 Uhr |

Sie haben eine neue Telefonnummer? Dann zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Nummer auf Whatsapp ändern können.

Ein Nummernwechsel in Whatsapp ist grundsätzlich schnell erledigt, doch gibt es ein paar Punkte, die Sie dabei beachten sollten. Falls Sie gleichzeitig auf ein neues Smartphone wechseln, sollten Sie Ihre Nummer zuerst auf Ihrem alten Gerät ändern, bevor Sie sie auf dem neuen registrieren. Welche Voraussetzungen es dafür gibt und was Sie genau tun müssen, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

Voraussetzungen für den Nummernwechsel auf Whatsapp

Bevor Sie damit beginnen, Ihre neue Nummer auf Whatsapp einzurichten, gibt es zwei wichtige Dinge, die Sie vorher prüfen sollten:

  1. Stellen Sie sicher, dass sich Ihre neue SIM-Karte im Gerät befindet und Sie unter der neuen Telefonnummer SMS oder Telefonanrufe empfangen können. Außerdem benötigen Sie zum Wechsel der Nummer eine aktive Mobilfunkverbindung.

  2. Prüfen Sie, ob Sie immer noch Zugang zu Ihrem alten Account haben, also ob Ihre alte Telefonnummer noch in Whatsapp registriert ist. Das ist sehr wichtig, um die Chatverläufe zu übernehmen. Die aktuell verwendete Nummer finden Sie im App-Menü unter Einstellungen. Klicken Sie dort ganz oben auf Ihr Profilbild.

Es ist außerdem ratsam, Ihre Kontakte über den Nummernwechsel zu informieren , da Whatsapp selbst nur die Teilnehmer benachrichtigt, mit denen Sie in einer Whatsapp-Gruppe sind. Anderenfalls wird man Sie – sofern Sie selbst nichts schreiben – nach der Nummernänderung nicht mehr erreichen können. Das klappt zum Beispiel mit der Broadcast-Funktion von Whatsapp.

Die gute Nachricht ist aber: Sie müssen das nicht manuell machen. Im Rahmen des Nummernwechsels bietet Whatsapp Ihnen die Option an, Ihre Kontakte generell oder benutzerdefiniert zu informieren (unabhängig von den Gruppenchats).

Telefonnummer in Whatsapp ändern

Wenn Sie Ihre Telefonnummer in Whatsapp ändern, passiert Folgendes:

  • Ihre Account-Informationen (Name, Profilinfos, Einzel- und Gruppenchats) werden von der alten auf die neue Telefonnummer übertragen.

  • Der alte Account wird gelöscht und erscheint dann auch nicht mehr auf der Liste Ihrer Whatsapp-Kontakte.

Hinweis: Sie behalten alle Daten und Chatverläufe, wenn Sie den Nummernwechsel auf demselben Telefon vornehmen. Beim Wechsel auf ein neues Smartphone hingegen werden Chatverläufe nur dann übertragen, wenn Sie vorher ein Backup erstellt haben. Dies ist entweder über ein Google Drive-Backup oder ein lokales Backup machbar.

Zum Ändern der Telefonnummer gehen Sie nun wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Whatsapp und oben rechts das Menü (in Android die drei Punkte, in iOS das Zahnrad).

  2. Wählen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Account und Nummer ändern.

  3. Sie werden möglicherweise darauf hingewiesen, was beim Ändern der Telefonnummer zu beachten ist. Klicken Sie auf Weiter.

  4. Geben Sie Ihre alte und dann Ihre neue Telefonnummer ein. Bestätigen Sie mit Weiter.

  5. Im nächsten Fenster haben Sie die Möglichkeit, die Option Kontakte benachrichtigen zu aktivieren. Zur Auswahl stehen „Alle Kontakte“, „Kontakte, mit denen ich Chats habe“ oder „Benutzerdefiniert“, falls Sie nur bestimmte Kontakte über die Änderung informieren wollen. Tippen Sie anschließend auf Fertig.

  6. Die Verifizierung erfolgt über eine SMS, die Ihnen auf die neue SIM-Karte gesendet wird. Geben Sie den Verifizierungscode ein, um die Änderung der Telefonnummer abzuschließen.

In den Account-Einstellungen von Whatsapp lässt sich die Nummer ändern.
Vergrößern In den Account-Einstellungen von Whatsapp lässt sich die Nummer ändern.

Das könnte Sie auch interessieren:

PC-WELT Marktplatz

2604211