2573019

Whatsapp-Nachrichten mit Ablaufdatum versehen

02.04.2021 | 09:02 Uhr |

Whatsapp bietet die Möglichkeit, Nachrichten mit einem Verfallsdatum zu versehen. So geht's.

Täglich werden über Whatsapp zahlreiche Nachrichten ausgetauscht. Viele davon behält man gerne eine Weile und schmökert immer mal wieder in den Chats. Doch besonders bei Gruppenchats verliert man da schnell den Überblick. Zudem sind darunter auch zahlreiche Nachrichten, die bereits nach einer Woche nicht mehr benötigt werden. Für solche Chats gibt es jetzt in Whatsapp die Möglichkeit, Nachrichten mit einem Verfallsdatum zu versehen.

Wenn die Funktion aktiv ist, werden automatisch alle Nachrichten und Dateien nach sieben Tagen aus dem entsprechenden Chat gelöscht. Diese „ablaufenden Nachrichten“ finden Sie in den jeweiligen Chatinformationen, standardmäßig sind sie nicht aktiviert. In einem Gruppenchat kann dies auch nur der Administrator tun. Beim Löschen gibt es allerdings einige Ausnahmen: Wenn Sie eine Nachricht weiterleiten, wird diese im neuen Chat nicht automatisch gelöscht. Und auch wenn Sie auf eine Nachricht antworten, bleibt der zitierte Text noch solange erhalten, bis die Sieben-Tage-Frist der Antwort abgelaufen ist.

Tipp: WhatsApp: Die besten Tipps im Überblick

PC-WELT Marktplatz

2573019