2623317

Whatsapp: "Deine Sicherheitsnummer hat sich geändert" – was das heißt

13.11.2021 | 09:33 Uhr |

Beim Öffnen eines Whatsapp-Chats erscheint die Nachricht „Deine Sicherheitsnummer hat sich geändert“. Was verbirgt sich dahinter?

Nichtsahnend öffnen Sie einen Chat in Whatsapp und erhalten plötzlich eine Meldung mit dem Inhalt „Deine Sicherheitsnummer hat sich geändert“. Wurde Ihr Chat-Partner gehackt? Nicht unbedingt, denn es können auch andere Gründe hinter der Meldung stecken.

Was ist die Sicherheitsnummer?

Jeder Whatsapp-Chat ist Ende-zu-Ende-verschlüsselt und erhält aus diesem Grund eine einzigartige Sicherheitsnummer. So kann geprüft werden, ob die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung auch tatsächlich gegeben ist (der eigentliche Schlüssel bleibt natürlich geheim und hat mit der Nummer nichts zu tun).

Die Sicherheitsnummer ist als QR-Code oder 60-stellige Zahl in den Kontaktinfos des jeweiligen Chats hinterlegt und kann sich unter bestimmten Voraussetzungen oder Umständen ändern. Dies passiert zum Beispiel, wenn …

  • Whatsapp bei Ihnen oder bei Ihrem Chat-Partner neu installiert wurde,

  • Whatsapp auf einem anderen Gerät verwendet wird oder

  • Ihr Chat-Kontakt seine Telefonnummer bei Whatsapp geändert hat.

Was bedeutet die Whatsapp-Meldung?

Ist einer der drei Fälle gegeben, müssen Sie sich bei dieser Whatsapp-Meldung keine Sorgen machen. Whatsapp möchte Sie dann nur darüber informieren, dass die Sicherheitsnummer für den jeweiligen Chat geändert wurde, aber weiterhin eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung besteht.

Doch Achtung: Wenn keiner der obigen Fälle vorliegt und sich Ihr Chat-Kontakt auffällig anders verhält (beispielsweise durch das Senden von merkwürdigen Links), sollten Sie auf der Hut sein. Denn in diesem Fall kann es tatsächlich sein, dass dessen Konto gehackt wurde und von einem anderen Gerät aus kommuniziert wird. Unser Tipp: Sichern Sie sich mit einem Anruf bei Ihrem Kontakt ab.

Noch mehr Whatsapp-Tipps finden Sie hier:

PC-WELT Marktplatz

2623317