2609073

Vogelstimmen per App erkennen

16.09.2021 | 09:31 Uhr |

Haben Sie sich auch schon des Öfteren gefragt, zu welchem Vogel das Gezwitscher am Morgen vor dem Schlafzimmerfenster gehört? An dieser Stelle wäre ein Shazam für Vogelstimmen nützlich. Diese Idee haben Forscher der Universitäten des Cornell Lab of Ornithology sowie der Technischen Universität Chemnitz aufgegriffen und in der App Birdnet umgesetzt.

Birdnet liefert insgesamt rund 3000 Vogelstimmen. Wenn Sie der App erlauben, Ihren Ort zu ermitteln, dann zeigt sie Ihnen an, welche Vögel in der Nähe Ihres Wohnortes leben. Zu diesen bekommen Sie nicht nur Bilder, sondern es wird auch direkt auf den entsprechenden Eintrag in der Wikipedia, die Macaulay Library des Cornell Lab of Ornithology und die E-Bird-Bibliothek für die Vogelstimmen, verzweigt.

Nachdem Sie das Vogelgezwitscher mit Birdnet aufgenommen haben, markieren Sie den relevanten Ausschnitt.
Vergrößern Nachdem Sie das Vogelgezwitscher mit Birdnet aufgenommen haben, markieren Sie den relevanten Ausschnitt.
Die Bibliothek umfasst rund 3000 Vogelstimmen sowie LInks zur Wikipedia und zur Macaulay Library.
Vergrößern Die Bibliothek umfasst rund 3000 Vogelstimmen sowie LInks zur Wikipedia und zur Macaulay Library.

Für die Ermittlung einer Vogelstimme nehmen Sie diese auf, grenzen die Aufnahme auf die Vogelstimme ein und sehen danach, um welchen Vogel es sich bei dem jeweiligen Zwitschern handelt. Auch wenn mehrere Vögel innerhalb einer Aufnahme zu hören sind, ist dies für Birdnet kein Problem – Sie erhalten in diesem Fall eine Liste von Vögeln angezeigt.  

Tipp: Die besten Android-Outdoor-Apps für den Sommer

PC-WELT Marktplatz

2609073