1660517

Videos aus ZDF Mediathek direkt herunterladen

12.04.2018 | 15:13 Uhr |

In der ZDF Mediathek finden Sie viele Sendungen von ZDF, ZDF-Neo, ZDF-Kultur, ZDF-Info und 3Sat. Das Problem: Sie können die Videos nicht herunterladen, sondern nur per Streaming ansehen. Das ist ärgerlich, wenn Sie die Filme mobil nutzen oder zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal sehen wollen. So laden Sie Videos trotzdem aus der Mediathek herunter und speichern Sie dauerhaft auf Ihrem PC.

Um Videos aus der ZDF Mediathek auch offline genießen zu können, benötigen Sie zwei Programme. MediathekView bietet Ihnen Zugriff auf die Mediatheken von 3Sat, ARD, Arte, BR, DW, HR, KiKA, MDR, NDR, ORF, RBB, SR, SRF, SWR, WDR und vom ZDF. Auch ohne dass Sie Videos herunterladen bietet die Freeware eine gute Übersicht über den verfügbaren Content der Mediatheken. Das Tool benötigt allerdings auch die Installation des erstklassigen VLC Media Player, darum installieren Sie diesen zuerst, beide Programme können Sie auch von der PC-WELT herunterladen.

Download: MediathekView

Download: VLC Media Player

Sobald MediathekView eingerichtet und gestartet wird, holt es sich zuerst eine aktualisierte Liste des verfügbaren Contents aus den jeweiligen Mediatheken. Nach einer kurzen Wartezeit können Sie loslegen und sich die verschiedenen Sendungen ansehen. Den Inhalt aus der ZDF-Mediathek finden Sie, aufgrund der alphabetischen Anordnung, ganz unten in der Liste. Mit einem Rechtsklick auf die gewünschte Sendung haben Sie nun auch die Option "Film aufzeichnen". Damit speichern Sie das Video aus der Mediathek dauerhaft auf Ihrem Rechner.

Mit einem Klick auf "Film aufzeichnen" lässt sich das gewünschte Video auf der Festplatte speichern.
Vergrößern Mit einem Klick auf "Film aufzeichnen" lässt sich das gewünschte Video auf der Festplatte speichern.

Nach der Auswahl des Speicherortes sowie der Videoqualität wird das Video auch schon gespeichert. Im Tab „Downloads“ können Sie den Speichervorgang beobachten.

Sie haben die Möglichkeit den Speicherort sowie die Videoqualität festzulegen. Auch HD ist möglich!
Vergrößern Sie haben die Möglichkeit den Speicherort sowie die Videoqualität festzulegen. Auch HD ist möglich!

Um sich die heruntergeladenen Videos anzusehen drücken Sie einfach den Play-Knopf in MediathekView oder wählen Sie die Datei mit einem Rechtsklick an und betätigen die Option "gespeicherten Film abspielen".

Über den Download-Tab haben Sie den Speichervorgang immer im Überblick, mit einem Rechtsklick auf die Datei und der Option "gespeicherten Film abspielen" können Sie das Video direkt aus dem Programm heraus ansehen.
Vergrößern Über den Download-Tab haben Sie den Speichervorgang immer im Überblick, mit einem Rechtsklick auf die Datei und der Option "gespeicherten Film abspielen" können Sie das Video direkt aus dem Programm heraus ansehen.

Sie können die Videos aber auch mit einem Media-Player Ihrer Wahl ansehen, dazu öffnen Sie die Dateien einfach direkt aus dem von Ihnen ausgewählten Speicherordner. Eine Auswahl an verschiedenen Media-Playern stellen wir Ihnen hier vor:

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

Smart Home - darum geht es.

Smart Home umschreibt einen der vermutlich am stärksten wachsenden Trends der Zukunft: Intelligente Geräte und Haus-Steuerungssysteme, die Ihnen Ihr Leben erleichtern sollen. Denkbar und vielfach bereits erhältlich sind dabei Lösungen wie Einbruchschutz oder Sets zum Stromsparen. Oder Intelligente Systeme zur Hausbelüftung oder Heizungssteuerung. Smart TVs bringen das Internet ins Wohnzimmer und Waschmaschinen lassen sich per App steuern. Über intelligente Stromzähler haben Sie mit einem Blick aufs Smartphone den aktuellen Stromverbrauch im Griff. Sie sehen, die möglichen Anwendungen sind vielfältig. In diesem Themenbereich widmen wir uns dem Thema Smart Home, erklären, wie die Technik funktioniert und wie intelligent vorhandene Lösungen am Markt wirklich sind.

1660517