2537077

Versionsnummer immer einblenden: Windows-Release auf dem Desktop

29.10.2020 | 13:05 Uhr | Roland Freist

Durch Eingabe von winver ins Suchfeld der Taskleiste und Drücken der Eingabetaste können Sie sich die Versionsnummer Ihrer Windows-Installation anzeigen lassen. Sie können diese Info aber auch permanent auf dem Desktop gut sichtbar platzieren.

Dazu öffnen Sie mit regedit den Registrierungseditor und klicken Sie sich durch zum Ordner „HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop. Dort finden Sie auf der rechten Seite den Ein- Um die Build-Nummer dauerhaft auf der Desktop-Oberfläche anzuzeigen, ändern Sie einen Eintrag in der Registry. trag „PaintDesktopVersion“. Diesen klicken Sie doppelt an, ändern seinen Wert von „0“ auf „1“ und bestätigen mit „OK“. Melden Sie sich dann von Windows ab und wieder an, um den Desktop zu aktualisieren. Unten rechts sehen Sie nun die Versionsinformationen.

Um die Build-Nummer dauerhaft auf der Desktop-Oberfläche anzuzeigen, ändern Sie einen Eintrag in der Registry.
Vergrößern Um die Build-Nummer dauerhaft auf der Desktop-Oberfläche anzuzeigen, ändern Sie einen Eintrag in der Registry.

Entscheidend ist die Zahlenkombination hinter „release“: „191206-1406“ bedeutet beispielsweise, dass diese Version am 06.12.2019 um 14:06 Uhr entstanden ist.

Tipp: 30 Windows-10-Hacks: Mehr Speed, bessere Oberfläche

PC-WELT Marktplatz

2537077