2567731

Tipp: Signal-Nachrichten an Whatsapp weiterleiten

23.05.2021 | 09:12 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Es gibt zwei Möglichkeiten, wenn Sie eine Signalnachricht an Whatsapp weiterleiten wollen.

Sie sind von Whatsapp zu Signal gewechselt und wollen nun eine in Signal empfangene Nachricht an einen alten Whatsappkontakt weiterleiten. Doch da gibt es ein Problem.

Wenn Sie in Signal etwas länger auf eine vorhandene Nachricht tippen, erscheint zwar das Menü, mit dem Sie die Nachricht unter anderem weiterleiten können (das "Pfeil-nach-rechts-Icon"). Doch das geht nur innerhalb von Signal, Sie können die Nachricht also nur an einen anderen Signalkontakt weiterleiten.

Falls Sie die Signalnachricht aber zum Beispiel via Whatsapp an einen Kontakt weiterleiten wollen, bleiben Ihnen zwei Möglichkeiten:

  • Sie drücken länger auf die Signal-Nachricht und wählen aus dem erscheinenden Menü das Icon zum Kopieren aus (die beiden überlappenden Blätter mit dem eingeknickten rechten oberen Eck). Dann öffnen Sie Whatsapp und fügen den Text dort ein, indem Sie etwas länger auf das Eingabefeld drücken. Das klappt nicht nur mit Text, sondern auch mit Fotos. Dann drücken Sie auf Versenden. Fertig.

  • Sie erstellen einen Screenshot des Bildschirms und fügen diese Bilddatei in Whatsapp ein und leiten sie weiter. Screenshots erstellen Sie bei einem Android-Smartphone, indem Sie Sie Einschalt-Taste und die Leiser-Taste gedrückt halten. Bei einem iPhone X, 11 oder 12 drücken Sie die Ein-/Aus-Taste und die Lauter-Taste. Bei älteren iPhones drücken Sie dagegen den Einschalt-Knopf und den Home-Button. Achtung: Schauen Sie sich den Screenshot genau an. Nicht dass sich darauf etwas Peinliches befindet, das Sie nicht weiterschicken möchten. Gegebenenfalls schneiden Sie das Bild also vor dem Versenden noch zu.

Diese App zeigt, welche Messenger Ihre Freunde nutzen

How-to: Umstieg von Whatsapp auf Signal

Die besten Whatsapp-Alternativen: Signal, Telegram, Threema etc.





PC-WELT Marktplatz

2567731