2459877

Ruhe vor ungebetenen Anrufern

26.01.2021 | 11:00 Uhr |

Wer regelmäßig Werbeanrufe oder andere nervige Telefonate wegdrücken muss, dem bieten die Telefon-App von Android und iOS eine Möglichkeit, diese Anrufer dauerhaft zu sperren.

Die Anzahl der unerwünschten Anrufe auf dem Smartphone nimmt beständig zu. So werden Sie beispielsweise von angeblichen Microsoft-Mitarbeitern kontaktiert, die sich „aus Sicherheitsgründen“ die Zugangsdaten Ihres Rechners erschleichen wollen, oder aber Marktforschungsinstitute nerven mit sinnlosen Umfragen. Meist sind es dann auch noch Nummern aus dem Ausland, oftmals mehrfach dieselbe hintereinander. Sowohl Android als auch iOS haben in ihren Telefon-Apps eine wirksame Methode implementiert, damit Sie künftig Ruhe vor Wiederholungstätern haben.

Neben persönlichen Sperreinträgen ermöglicht es Android, Rufnummern bekannter Spammer herauszufiltern.
Vergrößern Neben persönlichen Sperreinträgen ermöglicht es Android, Rufnummern bekannter Spammer herauszufiltern.

Unter Android finden Sie die Funktion innerhalb der Einstellungen der Telefon-App. Je nach der Android-Version und dem Hersteller Ihres Smartphones kann der Menüpunkt etwas unterschiedlich heißen. Unter Android 11 in den Pixel-Telefonen trägt er den Namen „Blockierte Nummern“, im Samsung Galaxy S8 heißt er „Nummern sperren“. Sie haben an dieser Stelle zwei Möglichkeiten: Zum einen können Sie unbekannte respektive nicht angezeigte Nummern sperren. Zum anderen können Sie konkrete Rufnummern angeben, die in der Folge auf der schwarzen Liste landen. Zusätzlich empfiehlt es sich unter Android, die Spamfunktion zu aktivieren. Dabei handelt es sich um eine separate, mehrstufige Funktion. Sie bekommen dann – soweit vorhanden – Zusatzinformationen zum Anrufer angezeigt, und Android kennzeichnet bekannte Spamanrufer.

Unter Android geben Sie über die Einstellungen des Telefons die zu blockierende Telefonnummer manuell ein.
Vergrößern Unter Android geben Sie über die Einstellungen des Telefons die zu blockierende Telefonnummer manuell ein.

Auf dem iPhone starten Sie die Sperrung am einfachsten direkt aus der Telefon-App heraus. Gehen Sie in die Anrufliste und suchen Sie die Nummer, die Sie sperren wollen. Tippen Sie daraufhin auf das blaue i-Symbol neben dem Datum des Anrufs und wählen Sie „Anruf blockieren“ aus der Liste aus. Der Anrufer ist im Anschluss daran in der Sperrliste eingetragen. 

Tipp: Geniale Android-Tipps, die niemand kennt

PC-WELT Marktplatz

2459877