2179100

So bekommen Sie mit Readly eine Zeitschriften-Flatrate aufs Tablet

01.03.2016 | 09:44 Uhr |

Readly funktioniert ähnlich wie Spotify und ermöglicht ein Universalabo auf hunderte Zeitschriften, die mal dank Magazin-Flatrate je nach Gusto lesen kann.

Spotify hat die Art des Musikkonsums revolutioniert: Anstatt Musik zu kaufen, „mietet“ man sie auf Zeit – und zwar alles. Denn das Repertoire der Streaming-Dienste umfasst normalerweise zwischen 20 und 30 Millionen verschiedener Titel, ist also hinsichtlich der Interpreten sowie der Musikrichtung außerordentlich vielfältig.

Ähnlich funktioniert Readly für digitale Zeitschriften. Das schwedische Unternehmen bietet für 9,99 Euro im Monat Zugriff auf über 1200 Magazintitel, davon mehr als 150 deutsche. Das Angebot reicht von Autozeitschriften inklusive der renommierten „Auto, Motor und Sport“ bis zur „Wohnidee“, wo es ums Einrichten des eigenen Zuhauses geht. Mit dabei sind auch die Zeitschriften „PC-WELT“ sowie „Android-WELT“. Lesen lassen sich bei Readly nicht nur die jeweils neuesten Ausgaben, sondern auch die zurückliegenden. Zum Lesen selbst ist keine Online-Verbindung erforderlich, es genügt, die Titel zum Beispiel zuvor zu Hause im WLAN auf das Mobilgerät zu laden. Readly ist als App verfügbar für iOS, Android, Windows 8.1 sowie 10, Windows RT, Windows Phone und für den Kindle Fire. Ausprobieren lässt sich die Zeitschriften-Flatrate zwei Wochen kostenlos. Dann können Sie entscheiden, ob Sie Readly gegen Gebühr weiterbenutzen oder kündigen möchten.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2179100