2552719

Smartphones aus Google Family Link entfernen

23.12.2020 | 10:30 Uhr |

Wir zeigen Ihnen, wie Sie nicht mehr verwendete Geräte aus der Family-Link-Übersicht entfernen.

Wenn Sie Google Family Link zur Verwaltung der Android-Geräte Ihrer Kinder nutzen, dann kommt es vor, dass ein Gerät ausgetauscht werden muss – egal, ob defekt, zu langsam oder verloren. Allerdings bleiben angemeldete Geräte auch nach der Abmeldung in der Family-Link-Übersicht bestehen. Gerade wenn Sie öfter Geräte tauschen, kann das auf Zeit recht unübersichtlich in der Elternansicht des Kindes werden. Über Google Family Link lässt sich der Eintrag nicht entfernen, da das Gerät noch immer mit dem Google-Konto Ihres Kindes verknüpft ist. Zum endgültigen Löschen müssen Sie sich zunächst mit den Kontodaten Ihres Kindes bei Google unter https://myaccount.google.com anmelden. Zusätzlich benötigen Sie das Elternkonto, mit dem Sie Family Link verwalten.

In Google Family Link werden alle Geräte angezeigt, die mit dem Konto Ihres Kindes verknüpft sind. Auch nach dem Löschen der App bleibt das Gerät weiterhin in der Übersicht erhalten.
Vergrößern In Google Family Link werden alle Geräte angezeigt, die mit dem Konto Ihres Kindes verknüpft sind. Auch nach dem Löschen der App bleibt das Gerät weiterhin in der Übersicht erhalten.

Einmal angemeldet, gehen Sie bitte auf das Menü „Sicherheit“ am linken Bildschirmrand und scrollen nun ganz nach unten bis zum Abschnitt „Meine Geräte“. Über den Link „Geräte verwalten“ gelangen Sie sodann in die Übersicht der verknüpften Smartphones und Tablets. Rufen Sie das Menü des Gerätes, das Sie entfernen wollen, über die drei Punkte auf, und wählen Sie im nächsten Schritt die Funktion „Abmelden“. Nach Bestätigung der Abmeldung wird die Verknüpfung zum Konto entfernt und das Gerät verschwindet damit automatisch aus Google Family Link.

Tipp: Google Family Link App: Smartphone-Kontrolle für Eltern

PC-WELT Marktplatz

2552719