2492076

Sicher unterwegs surfen

10.04.2020 | 13:02 Uhr |

Die Anzahl der öffentlichen WLANs wächst auch hierzulande ständig. Haben Sie nur ein geringes Datenvolumen in Ihrem Mobilfunkvertrag, bieten diese kostenfreien Netzwerke eine gute Alternative. Wir empfehlen Ihnen in diesem Fall jedoch einen VPN-Dienst, damit Sie vor Angriffen aus dem WLAN geschützt sind.

Diese Maßnahme lässt sich ganz einfach und sogar kostenfrei realisieren. Sie benötigen hierzu lediglich einen VPN-Dienst. Dieser baut sodann einen sicheren Kanal zum Internet auf und schützt auf diese Weise Ihr Phone gegen Angriffe anderer WLAN-Nutzer.

Nutzen Sie in öffentlichen WLANs einen VPN-Anbieter wie Windscribe, um Ihr Smartphone zu schützen.
Vergrößern Nutzen Sie in öffentlichen WLANs einen VPN-Anbieter wie Windscribe, um Ihr Smartphone zu schützen.

Windscribe ist ein Anbieter, der Ihnen nach kostenloser Registrierung aktuell 10 GB pro Monat an gesichertem Datentransfer via VPN zur Verfügung stellt. Hierzu registrieren Sie sich am besten am Rechner auf https://deu.windscribe.com.

Windscribe ist nicht nur für Smartphones und PCs verfügbar, sondern auch für TVs und Router.
Vergrößern Windscribe ist nicht nur für Smartphones und PCs verfügbar, sondern auch für TVs und Router.

Laden Sie sich anschließend die App aus dem Google Play Store oder dem Apple App Store herunter und melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an. Wenn Sie das nächste Mal ein öffentliches WLAN verwenden, öffnen Sie zuvor Ihre Windscribe-App, wählen aus der Liste den Eintrag „Best Location“ aus und aktivieren Ihr VPN. Somit sind Sie optimal gegen Angreifer geschützt und surfen mit der bestmöglichen Geschwindigkeit auch in öffentlichen WLANs.

Tipp: Die besten Antivirus-Programme 2020 für Android im Test

PC-WELT Marktplatz

2492076