2571108

Outlook: Textdarstellung beim Lesen von Mails vergrößern

14.03.2021 | 08:02 Uhr | Roland Freist

Ist Ihnen die Schriftgröße der in Outlook angezeigten Emails zu klein? So stellen Sie den gewünschen Zoom-Modus dauerhaft ein.

Vor allem bei hochauflösenden Monitoren haben viele Menschen Probleme, den Text von eingehenden E-Mails zu lesen. Denn mit höherer Auflösung wird zwar die Darstellung schärfer, was angenehm für die Augen ist, gleichzeitig verringert sich jedoch die Textgröße. Sie können nun entweder die Bildschirmlupe von Windows verwenden (zu finden in den „Einstellungen“ unter „Erleichterte Bedienung –› Bildschirmlupe“) oder die Darstellung direkt in Outlook verändern.

Bei neueren Versionen von Outlook können Sie den Zoomfaktor dauerhaft einstellen.
Vergrößern Bei neueren Versionen von Outlook können Sie den Zoomfaktor dauerhaft einstellen.

Um den Text einer einzelnen Mail zu vergrößern, öffnen Sie sie, drücken die Strg-Taste und drehen am Mausrad. Falls Sie Ihre E-Mails im Vorschaufenster von Outlook lesen, können Sie auch den Schieberegler rechts unten im Programmfenster verwenden. Bei beiden Methoden ist der Zoomfaktor jedoch nicht dauerhaft, sondern muss bei jeder Mail wieder neu gewählt werden. Erst in den neueren Ausgaben von Outlook 365, genau ab der 2018 erschienenen Version 1811, hat Microsoft diesen Mangel beseitigt. Dort können Sie neben dem Zoomregler auf die Anzeige „100 %“ klicken und im nachfolgenden Fenster den gewünschten Zoommodus einstellen. Markieren Sie nunmehr „Meine Einstellung speichern“ und bestätigen Sie mit „OK“. Für die Office-Versionen vor 1811 gibt es Add-ins wie das rund 20 US-Dollar teure Zoom Email Windows.

Tipp: Outlook mit genialen Plugins aufbohren - gratis

PC-WELT Marktplatz

2571108