2517958

Orte und Tage aus der Google-Maps-Historie entfernen

06.09.2020 | 10:02 Uhr |

Google Maps bietet eine Übersicht aller Orte, an denen Sie mit Ihrem Smartphone waren. So löschen Sie Einträge oder Tage aus der Zeitachse.

Google Maps bietet Ihnen in den Einstellungen (drei Striche) unter dem Menüpunkt „Meine Zeitachse“ eine Übersicht aller Orte, an denen Sie mit Ihrem Smartphone waren. Wenn ein Smartphone jedoch von mehreren Personen genutzt wird und Sie einen Ort verschleiern möchten – etwa weil Sie eine Geburtstagsüberraschung vorbereiten –, können Sie einzelne Einträge oder komplette Tage aus der Zeitachse des Smartphones löschen.

Wollen Sie einen Ort aus der Zeitachse löschen, wählen Sie ihn aus der Liste aus und tippen auf den Mülleimer.
Vergrößern Wollen Sie einen Ort aus der Zeitachse löschen, wählen Sie ihn aus der Liste aus und tippen auf den Mülleimer.
Für das Löschen eines kompletten Tages wählen Sie aus den drei Punkten den Eintrag „Tag löschen“ aus.
Vergrößern Für das Löschen eines kompletten Tages wählen Sie aus den drei Punkten den Eintrag „Tag löschen“ aus.

Wenn Sie einen kompletten Tag löschen wollen, dann gehen Sie einfach in der Zeitachse auf die drei Punkte in der rechten oberen Ecke und wählen den Menüpunkt „Tag löschen“. Möchten Sie lediglich einen Eintrag auf der Zeitachse eines bestimmten Tages löschen, tippen Sie diesen an und wählen Sie nun in der rechten oberen Ecke den Abfalleimer. Damit ist entweder ein kompletter Tag oder ein einzelner Eintrag aus Ihrer Zeitachse verschwunden.

Tipp:  Google Maps-Kompendium: 46 Tipps & Tricks zum Kartendienst

PC-WELT Marktplatz

2517958