2525314

Neue Dropbox-Dateien direkt im Windows-Explorer anzeigen

02.10.2020 | 14:05 Uhr | Peter Stelzel-Morawietz

Neuerdings gelangt man beim Klick auf das Dropbox-Programmsymbol rechts unten in der Taskleiste nicht mehr direkt auf die Inhalte des Synchronisationsverzeichnisses auf der Festplatte.

Dropbox hat seine Windows-App vor Monaten wieder einmal überarbeitet: Anstatt mit einem Mausklick auf das Programmsymbol rechts unten in der Taskleiste direkt auf die Inhalte des Synchronisationsverzeichnisses auf der Festplatte zuzugreifen, gelangt man jetzt zunächst einmal auf die Bedienungsoberfläche der App. Dort steht zwar ein Ordner-Icon zur Verfügung, es ist jedoch eben mindestens ein weiterer Mausklick erforderlich. Um diesen Aufwand zu vermeiden, verlinken Sie über das Kontextmenü („Senden an –› Desktop (Verknüpfung stellen))“ ganz einfach den lokalen Ordner auf den Desktop. Wo das Verzeichnis liegt, sehen Sie in den Dropbox-Einstellungen im Register „Synchronisierung“ ganz unten. Damit haben Sie beispielsweise sofort auf die Screenshots Zugriff, die Dropbox automatisch dort abspeichert. 

Dropbox: Warum in der App erst noch einmal auf das Ordner-Symbol klicken, wenn es auch einfacher geht? Und zwar über eine Verknüpfung auf dem Desktop.
Vergrößern Dropbox: Warum in der App erst noch einmal auf das Ordner-Symbol klicken, wenn es auch einfacher geht? Und zwar über eine Verknüpfung auf dem Desktop.

Tipp:   19 kleine Windows-Tricks mit großer Wirkung

PC-WELT Marktplatz

2525314