2233692

Netflix richtig kündigen - so funktioniert es!

24.04.2018 | 15:49 Uhr |

Sie wollen den Streaming-Dienst Netflix für längere Zeit oder dauerhaft nicht mehr nutzen? So kündigen Sie Ihr Abo.

Wenn Sie Netflix nicht weiter nutzen oder nach dem Probemonat kein bezahltes Streaming verwenden wollen, müssen Sie den Dienst korrekt kündigen. Der einfachste Weg zur Kündigung ist über das Webportal von Netflix. Oben rechts findet Sie den Menüpunkt Ihr Konto. Auf der Konto-Übersichtsseite klicken Sie dann oben links auf den Button "Mitgliedschaft kündigen".

Netflix kündigen - so geht´s
Vergrößern Netflix kündigen - so geht´s

Sie sehen auf dem Fenster auch, ab wann die Kündigung gültig ist. Erst nach einem Klick auf den Button "Kündigung abschließen" wird der Kündigungsvorgang eingeleitet. Alternativ bietet Ihnen Netflix bei der Gelegenheit auch ein Downgrade Ihres Abos an und verrät dabei auch, wie viel Geld Sie durch das Downgrade im Jahr sparen.

Wenn Sie den "Kündigung abschließen"-Button geklickt haben, erhalten Sie eine Bestätigung der Kündigung per E-Mail zugeschickt. Erhalten Sie die E-Mail nicht, schauen Sie in Ihrem Spam-Ordner nach. Ist die Mail auch hier nicht zu finden, müssen Sie den Kundenservice von Netflix anrufen. Die aktuelle Nummer finden Sie in Ihrem Konto auf der Webseite von Netflix.

Haben Sie die Kündigung durchgeführt, müssen Sie diese noch bestätigen. Danach ist das Abo bei Netflix gekündigt.

Gratismonat trotz Kündigung nutzen

Nach der Kündigung kann Netflix noch bis zum Ende des Abrechnungszeitraums genutzt werden. Das gilt auch für den Probemonat.

Wie lange die Mitgliedschaft nach der Kündigung noch läuft, können Sie unter „Details zur Rechnungsstellung“ jederzeit anschauen.
Wenn Sie das Konto gekündigt haben, bleiben die Daten des Kontos noch bis zu zehn Monate erhalten und werden erst nach dieser Frist gelöscht. Den restlichen Zeitraum, den Sie bereits bezahlt haben, können Sie problemlos weiter nutzen. Das soll das neue Abschließen eines Abonnements vereinfachen. Sie können über den gleichen Weg wie die Kündigung das Konto auch wieder reaktivieren.

Sinnvoll kann eine Kündigung sein, wenn Sie in Urlaub gehen, oder längere Zeit den Dienst nicht nutzen wollen. Solange Sie innerhalb der 10 Monate das Konto reaktivieren bleiben alle Ihre Daten erhalten. Sie können sogar die Filme jederzeit weiter schauen.

Netflix kündigen - hier die App-Ansicht.
Vergrößern Netflix kündigen - hier die App-Ansicht.

Die besten Tipps für Netflix

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2233692