2195846

Musik am Smartphone: Album-Cover herunterladen

02.06.2016 | 15:10 Uhr |

Bei einer Sammlung aus MP3-Dateien fehlen oft die richten Meta-Daten. So ergänzen Sie diese nachträglich.

Ihr Smartphone sortiert die im Speicher befindliche Musik von selbst. Das bedeutet: Jedes Album wird mit den dazugehörigen Songs aufgeführt. Voraussetzung: Die Zusatzinformationen der einzelnen Musikdateien stimmen. Sollten Sie Ihre Audiodateien von einer CD zu MP3 konvertiert haben, sind die Angaben zu Interpret, Song und Album sowie das Albumcover in der Regel in den neuen Dateien enthalten. Haben Sie aber einzelne Songs aus dem Internet heruntergeladen, können diese Informationen fehlen, was in Ihrer Playlist nicht sehr schön und einheitlich aussieht.

Apple Carplay im Test: Funktionen, Apps, Anbieter

Mit einer App wie dem „Album Cover Finder“ können Sie beispielsweise fehlende Albumcover herunterladen. Dabei greift die App auf den Bestand von Amazon.com zurück. Sie benötigen dafür also eine Internetverbindung, da sich die App die Bilder aus dem Netz holt. Außerdem gibt es Applikationen wie den „Album Art Downloader“. Die App konzentriert sich nur auf Fotos, wodurch Sie eine größere Auswahl haben. Auch hier ist eine aktive Internetverbindung Voraussetzung.

Diese smarte Glühbirne von Sony spendet nicht nur Licht, sondern spielt dank integriertem 2-Watt-Bluetooth-Lautsprecher auch Musik ab. Gesteuert wird sie per App oder über die mitgelieferte Fernbedienung. Mehr Infos gibt's in diesem Video.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2195846