2378631

Microsoft-Konto löschen - so geht's

25.09.2018 | 12:09 Uhr |

Sie benötigen das Microsoft-Konto nicht mehr und wollen es löschen? So geht's richtig und das sollten Sie beachten.

Sie haben ein Microsoft-Konto und benötigen dieses nicht mehr? Dann können Sie es mit wenigen Mausklicks komplett schließen. Allerdings gibt es da auch ein paar Punkte, die es zu beachten gilt. Weitere Infos dazu finden Sie weiter unten unter "Vor der Löschung wichtige Punkte beachten".

Für die Löschung des Microsoft-Kontos müssen Sie auf diesen Link klicken und sich dann mit Ihren Zugangsdaten anmelden. Anschließend müssen Sie die Schließung des Kontos bestätigen. Die eigentliche Löschung des Kontos erfolgt erst nach 60 Tagen. Innerhalb dieses Zeitraums können Sie es sich also auch nochmal anders überlegen und die Löschung wieder rückgängig machen.

Vor der Löschung wichtige Punkte beachten

Mit der Löschung des Microsoft-Kontos geht jegliches Guthaben verloren. Sie sollten also vorher prüfen, ob Sie unter "Zahlungsoptionen" noch ein Guthaben besitzen und dieses dann gegebenenfalls vorher durch den Kauf von Apps, PC- oder Xbox-Spielen verbrauchen.

Im Bereich "Services & Subscriptions" (Dienste und Abonnements) sehen Sie alle Dienste, die mit dem Microsoft-Konto verknüpft sind und können diese auch kündigen. Dies ist vor allem bei kostenpflichtigen Abonnements sinnvoll.

Sollten Sie ein Gerät oder einen Dienst verwenden, der Microsofts Healthvault verwendet, um Ihre Gesundheitsdaten in der Cloud zu speichern, dann können Sie die bereits dort gespeicherten Daten über diesen Link herunterladen.

Nach der Schließung des Microsoft-Kontos gehen auch alle Informationen und Daten verloren, die Sie beispielsweise bei Onedrive, Hotmail oder Outlook.com besitzen. Wichtige Daten und Informationen sollten Sie also vorher herunterladen. Wichtige Mails sollten Sie dabei an eine Mail-Adresse weiterleiten, die Sie künftig weiterhin nutzen werden.

Wenn Sie den Produktschlüssel für Windows 10 via Microsoft-Konto erworben haben, dann sollten Sie vor der Löschung des Microsoft-Kontos Ihren Produktschlüssel ermitteln und sichern. Sie können Windows 10 zwar nach der Schließung des Microsoft-Kontos nutzen, allerdings wird der Produktschlüssel benötigt, sobald Sie das Betriebssystem neu installieren müssen oder unter Umständen dann, wenn Sie eine neue Hardware in den Rechner einbauen. Wie Sie den Produktschlüssel ermitteln können, erläutern wir ausführlich in diesem Beitrag.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2378631