2421387

Mehrere Links im Word-Dokument in einem Rutsch ändern

16.04.2019 | 09:07 Uhr | Roland Freist

Wenn in einem Dokument mehrere Links auf die gleiche Website verweisen und sich deren Adresse ändert, kommt eine Menge Arbeit auf Sie zu. Sie müssen nun Seite für Seite durchgehen, die Links anschauen und sie eventuell korrigieren.

Das geht aber auch einfacher, und zwar mit der Funktion „Ersetzen“. Dazu schalten Sie zunächst im Ribbon „Ansicht“ auf „Entwurf“ um. Gegenüber dem „Drucklayout“ hat diese Darstellung den Vorteil, dass Word nicht bei jeder Textänderung gleich wieder die Seitenzahlen anpasst.

Drücken Sie die Tastenkombination Alt-F9, um die Feldfunktionen anzeigen zu lassen – um nichts anderes handelt es sich bei Hyperlinks. Drücken Sie anschließend Strg-H, so dass sich das Fenster „Suchen und Ersetzen“ mit dem aktivierten Register „Ersetzen“ öffnet.

Tippen Sie ins Feld „Suchen nach“ den Teil des Links, den Sie ändern wollen. Neben „Ersetzen durch“ geben Sie die Korrektur ein. Klicken Sie auf „Alle ersetzen“, um sämtliche betroffenen Links auf einmal zu ändern. Danach können Sie das Fenster „Suchen und Ersetzen“ schließen. Drücken Sie dann wieder Alt-F9, um wieder zur ursprünglichen Link-Darstellung zurückzukehren. Achtung: Erst wenn Sie die nächsten beiden Schritte ausgeführt haben, werden die neuen Link-Adressen tatsächlich übernommen.

Betätigen Sie die Tastenkombi Strg-A, um den gesamten Text des Dokuments zu markieren. Zum Schluss drücken Sie noch die Taste F9, damit die Adressen aktualisiert werden.

Tipp: Microsoft Word: Praktische Tipps für den Alltag

PC-WELT Marktplatz

2421387