2423256

Kreationen bei Google Fotos deaktivieren

10.05.2019 | 09:06 Uhr | Verena Ottmann

Wer seine Smartphone-Fotos automatisch in der Google-Fotos-Cloud sichert, der bekommt regelmäßig Nachrichten des Assistenten über neue Collagen und andere Kreationen, die der Bilderdienst automatisch anfertigt. So deaktivieren Sie die Funktion.

Um diese Benachrichtigungen beziehungsweise die Kreationen zu deaktivieren, öffnen Sie Google Fotos über https://photos.google.com und loggen sich mit Ihren Kontodaten ein. Navigieren Sie über die drei horizontale Striche ins Hauptmenü und zu den Einstellungen (drittletzter Menüpunkt). Legen Sie bei „Assistentenkarten“ den Schieberegler „Kreationen“ um, um selbige nicht mehr anfertigen zu lassen.

Auf dem gleichen Weg können Sie übrigens auch die Funktion „Diesen Tag neu entdecken“ ausschalten, die Ihnen Fotos von vor einem Jahr anzeigt. Möchten Sie Ihre Einstellungen rückgängig machen, legen Sie einfach den Schieberegler vor der gewünschten Option erneut um. Der Regler erscheint dann blau, wenn die Option aktiv ist.

Die von Google Fotos automatisch erstellten Kreationen können schnell nerven. Über die Einstellungen lässt sich die Funktion abstellen.
Vergrößern Die von Google Fotos automatisch erstellten Kreationen können schnell nerven. Über die Einstellungen lässt sich die Funktion abstellen.

Tipp: Diese Android-Apps gehören auf jedes Smartphone

PC-WELT Marktplatz

2423256