1142925

Handy orten: Mein Gerät finden - so geht's

09.06.2020 | 12:15 Uhr | Dennis Steimels

"Wo ist mein Handy?" - Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Handy orten und wieder finden, wenn Sie es verloren haben. Das klappt mit Android und dem iPhone.

Sowohl Android-Handys als auch iPhones bieten ab Werk die Möglichkeit, das Handy zu orten, um es wieder zu finden, falls es mal verloren gegangen ist. Darüber hinaus können Sie Ihr Smartphone auch aus der Ferne sperren oder alle Daten darauf löschen. Letzteres ist zum Beispiel dann wichtig, wenn das Gerät gestohlen wurde. Neben der Google-eigenen Funktion Mein Gerät finden hat zum Beispiel Samsung mit Find My Mobile (zur Anleitung) einen eigenen kostenlosen Service. Bei Apple heißt die Funktion Mein iPhone suchen beziehungsweise jetzt auch Wo ist?.

Eins vorweg: Um das Handy orten zu können, muss die Standortbestimmung auf dem jeweiligen Gerät aktiviert sein - unabhängig vom Betriebssystem. Andernfalls kann die Software das Gerät nicht via GPS, Mobilfunk oder WLAN finden.

Android-Handy orten mit Googles "Mein Gerät finden"

Die Google-Funktion Mein Gerät finden wird automatisch auf jedem Android-Gerät aktiviert, auf dem Sie mit Ihrem Google-Konto angemeldet sind. Um dies zu überprüfen, finden Sie das Feature unter Einstellungen - Sicherheit - Mein Gerät finden . Um die Funktion nutzen zu können, müssen diese Voraussetzungen erfüllt sein: Das Gerät muss eingeschaltet sein, Sie müssen mit einem Google-Konto angemeldet sein, das Handy muss per Mobilfunk oder WLAN Verbindung ins Internet haben und die Standortermittlung muss genau wie die Funktion Mein Gerät finden selbst aktiviert sein. Hinzu kommt, dass es bei Google Play sichtbar sein muss (Häkchen bei Sichtbarkeit).

Mein Gerät orten und sperren
Vergrößern Mein Gerät orten und sperren

Um das Android-Handy nun zu orten, öffnen Sie entweder die Webseite https://www.google.com/android/find im Browser oder installieren Sie die App Mein Gerät finden auf einem anderen Android-Handy, auf dem Sie mit Ihrem Google-Konto angemeldet sind. Sobald Sie das Tool starten, wird Ihnen der Standort Ihres Handys bis auf wenige Meter genau auf einer Karte angezeigt. Klicken oder tippen Sie auf das Handy-Symbol, startet automatisch Google Maps und Sie können zu dem Ort navigieren.

Über Klingeln lassen macht das Handy über einen Klingelton auf sich aufmerksam. Das ist praktisch, wenn Sie das Gerät beispielsweise irgendwo in Ihrer Wohnung verlegt haben. Haben Sie Ihr Smartphone verloren oder wurde es sogar gestohlen, dann klicken Sie auf Gerät sperren , um eine Bildschirmsperre einzurichten - falls keine existiert - und optional eine Nachricht sowie einen Anruf-Button auf dem Handy-Display für den Finder anzuzeigen. So kann er sie direkt kontaktieren.

Mein Gerät finden: Nachricht auf dem Sperrbildschirm
Vergrößern Mein Gerät finden: Nachricht auf dem Sperrbildschirm

Befinden sich auf dem Smartphone besonders sensible Daten, die auf keinen Fall in die Hände von Fremden gelangen sollten, dann können Sie über Daten von Gerät löschen sämtliche Inhalte des Geräts entfernen - es wird ein Werksreset durchgeführt. Achtung: Sie können nach dem Löschen das Handy nicht mehr orten. Damit Ihre Daten nicht einfach für immer verschwinden, empfehlen wir Ihnen regelmäßige Backups. Wie das geht, erfahren Sie in unserem Artikel Datensicherung für Smartphones .

Apple iPhone via iCloud und "Wo ist?" orten

Mit der App Wo ist? können Sie über die Funktion Mein iPhone suchen können Sie iOS-Geräte über Ihre iCloud orten und aus der Ferne sperren und/oder löschen. Um das Feature zu nutzen, müssen Sie auf Ihrem iPhone mit Ihrer Apple-ID angemeldet sein. Aktivieren Sie die Ortung unter Einstellungen - Datenschutz . Aktivieren Sie zudem die iCloud in den Einstellungen sowie die dazugehörige Option Mein iPhone suchen unter Einstellungen - Apple-ID - Wo ist? und teilen Sie den Standort.

Über die iCloud können Sie Ihr iPhone oder iPad lokalisieren, den Zugang sperren und die Daten löschen - wie bei Android.
Vergrößern Über die iCloud können Sie Ihr iPhone oder iPad lokalisieren, den Zugang sperren und die Daten löschen - wie bei Android.

Öffnen Sie nun auf einem PC oder Mac die Webseite icloud.com/find oder starten Sie die vorinstallierte App Wo ist? auf einem anderen iPhone und melden Sie sich mit den gleichen Zugangsdaten wie auf dem iPhone/iPad an. Auf einer Karte wird Ihnen nun der Standort Ihres iOS-Geräts gezeigt. Mit der Funktion Modus "Verloren" können Sie Ihr iPhone oder iPad aus der Ferne mit einem Code sperren, eine Nachricht mit Ihrer Telefonnummer auf dem Display anzeigen lassen und Ihr Gerät orten. Außerdem können Sie sämtliche Daten aus der Ferne löschen. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn das Gerät gestohlen wurde. Deshalb sollten Sie stets ein Daten-Backup machen.

Das iPhones eines Freundes finden

Sie können auch einem Freund helfen, sein iPhone zu finden, wenn er es verloren hat. Öffnen Sie dazu auf Ihrem Handy Wo ist? , wählen den Tab Ich aus und anschließend Einem Freund helfen . Jetzt muss Ihr Freund sich mit seiner Apple-ID auf iCloud anmelden, mit der er auf seinem verlorenen iPhone angemeldet ist.

PC-WELT Marktplatz

1142925