2459851

Google-Käufe mit Familienmitgliedern teilen

20.11.2019 | 10:04 Uhr |

Google ermöglicht es Ihnen, im Play Store gekaufte Artikel mit anderen Familienmitgliedern zu teilen.

Damit können andere Familienmitglieder beispielsweise auch Ihre gekauften Bücher lesen oder die Filme anschauen. Voraussetzung hierfür ist jedoch das Einrichten einer Familienmediathek, die Sie im Play Store unter „Konto –› Familie –› Familienmitglieder verwalten“ erstellen.

Über die Familieneinstellungen teilen Sie die Käufe im Play Store mit bis zu fünf anderen Familienmitgliedern.
Vergrößern Über die Familieneinstellungen teilen Sie die Käufe im Play Store mit bis zu fünf anderen Familienmitgliedern.

Eine Familie darf dabei aus bis zu sechs Mitgliedern bestehen – Sie können also fünf Personen einladen, die dann alle auf die gemeinsamen Einkäufe zugreifen dürfen. Ist die Familie eingerichtet, gehen alle gekauften Apps, Bücher und Filme automatisch in die gemeinsame Familienbibliothek. Falls Sie dies nicht möchten, stellen Sie diese Option in den Familienmediathek-Einstellungen je Objekt auf „Nicht automatisch hinzufügen“ um. Generell ist es im Anschluss daran auch möglich, als Familie die Zahlungsmittel gemeinsam zu benutzen. Im Standard muss der Familienadministrator jeden Kauf jedoch explizit freigeben. Wenn Sie einzelnen Familienmitgliedern mehr Einkaufsrechte zugestehen wollen, können Sie diese in der Familienübersicht durch Anklicken des Familienmitglieds individuell festlegen.

Tipp: Play Store: Alles Wissenswerte zum App-Download

PC-WELT Marktplatz

2459851