Channel Header
2432482

Gemeinsame Fotoalben mit Google Fotos erstellen

27.06.2019 | 09:05 Uhr |

In Google Fotos haben Sie die Möglichkeit, Bilder aus Ihrer Galerie für andere freizugeben. „Google Fotos“ bietet Ihnen zwei Optionen für die Freigabe von Bildzusammenstellungen.

Geteiltes Album: Möchten Sie mehrere Bilder aus Ihrer Galerie teilen, legen Sie ein geteiltes Album an. Neue Bilder, die Sie diesem Album hinzufügen, kann der Adressat automatisch sehen. Tippen Sie unten auf „Fotos“, rechts oben auf die drei Punkte und auf „Geteiltes Album“. Wählen Sie die Bilder durch Antippen aus. Gehen Sie oben rechts auf „Weiter“. Tragen Sie einen Namen für das Album ein. Tippen Sie auf „Teilen“ und legen Sie die Personen fest, die das Album ansehen dürfen. Bestätigen Sie mit „Senden“. Ändern können Sie das freigegebene Album unter „Teilen“.

Geteilte Fotogalerie: Wichtigen Kontakten können Sie den Zugriff auf Ihre komplette Galerie erlauben. Tippen Sie oben links auf die drei Balken, auf „Partnerkonto hinzufügen“ und auf „Jetzt starten“.

Gemeinsame Fotos mit Ihren Freunden können Sie in ein gemeinsames Album in der Google-Foto-App ablegen.
Vergrößern Gemeinsame Fotos mit Ihren Freunden können Sie in ein gemeinsames Album in der Google-Foto-App ablegen.

Geben Sie die Mailadresse Ihres künftigen Fotopartners ein. Legen Sie optional ein Aufnahmedatum fest – Bilder, die davor entstanden sind, werden nicht freigegeben. Sind alle Optionen ausgewählt, schickt Google der Person eine Einladung zu Ihrer Galerie. In der Google-Fotos-App finden Sie das Partnerkonto ebenfalls über die drei horizontalen Balken.

Tipp: Die besten Bildbearbeitungs-Apps für Android

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2432482