2204831

Gelöschte SMS wiederherstellen - so geht's

07.07.2016 | 10:10 Uhr |

Kurz vertippt – und schon ist die wichtige SMS aus Versehen gelöscht. Damit das kleine Versehen kein großes Drama nach sich zieht, sollten Sie schnell handeln.

Grund für die Eile besteht, da sich die gelöschten SMS nur recht kurz im Zwischenspeicher des Smartphones befinden, bevor sie von anderen Daten überschrieben werden. Um die gelöschten SMS zu retten, installieren Sie das Programm Dr. Fone des Anbieters Wondershare auf Ihrem PC. Aktivieren Sie „USB Debugging“ auf Ihrem Android-Smartphone unter „Einstellungen -> System -> Entwickleroptionen“ und verbinden Sie das Gerät per USB-Kabel mit Ihrem PC. Starten Sie nun Dr. Fone und lassen Sie Ihr Smartphone von der Software identifizieren.

Um den Scanprozess zu beschleunigen, lässt sich einfach die Option „Nach gelöschten Daten scannen“ aktivieren.
Vergrößern Um den Scanprozess zu beschleunigen, lässt sich einfach die Option „Nach gelöschten Daten scannen“ aktivieren.

Jetzt müssen Sie diejenigen Elemente auswählen, die Sie wiederherstellen wollen – in diesem Fall „Nachrichten“. Klicken Sie nun auf „Nächstes“, aktivieren Sie im Standardmodus die Option „Nach gelöschten Daten scannen“ und tippen Sie dann auf „Nächstes“. Sobald der Scan abgeschlossen ist, zeigt Ihnen das Programm einen Überblick der Dateien, die auf Ihrem Smartphone gelöscht wurden. Haben Sie schnell genug reagiert, finden Sie die gelöschten SMS hier wieder. Wählen Sie die gewünschten Elemente aus und klicken Sie im Anschluss daran auf „Wiederherstellen“. Leider ist das Tool nicht mit allen Android-Smartphones kompatibel. Auf der Internetseite des Anbieters können Sie in Erfahrung bringen, ob Ihr Smartphone unterstützt wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2204831