2525194

Frühere Windows-Fotoanzeige in Windows 10 reaktivieren

25.12.2020 | 11:19 Uhr | Peter Stelzel-Morawietz

Die in Windows 10 integrierte Bildbetrachtungs-App Fotos funktioniert nicht auf allen Rechnern so, wie man sich dies wünscht. So nutzen Sie die frühere Windows-Fotoanzeige in Windows 10.

Teilweise lässt sich in einem Fotoordner nicht einmal mit den Pfeiltasten zum nächsten Bild vor- und zum vorherigen zurückblättern. Wenn Sie deshalb statt der neuen Fotos-App die frühere Fotoanzeige verwenden möchten, versuchen Sie es zunächst, indem Sie mit der rechten Maustaste auf ein Bild klicken, im Kontextmenü „Öffnen mit“ wählen und in der Liste „Windows-Fotoanzeige“ wählen. Steht die Anwendung dort nicht mehr zur Verfügung, stellen Sie sie per Registry wieder her. 

Dazu starten Sie den Registrierungseditor (regedit) über die rechte Maustaste mit Administratorrechten und rufen darin den Pfad „HKEY_LOCAL_MACHINE –› SOFTWARE –› Microsoft –› Windows Photo Viewer –› Capabilities –› FileAssociations“ auf. Nun klicken Sie mit der rechten Maustaste rechts auf die weiße Fläche, fahren mit „Neu –› Zeichenfolge“ fort und tippen .jpg ein. Auf diesen neu erstellten Eintrag klicken Sie wieder mit der rechten Maustaste und dann auf „Ändern“. Bei „Wert“ schreiben Sie als Eintrag PhotoViewer. FileAssoc.Tiff hinein und bestätigen mit „OK“. Wenn Sie die frühere Fotoanzeige auch für andere Dateiformate verwenden möchten, wiederholen Sie den letzten Schritt auch für „.tif“, „.png“ und so weiter.

Um im Windows 10 die frühere, praktische „Windows-Fotoanzeige“ nutzen zu können, ist für jedes Dateiformat ein kleiner Registry-Eingriff erforderlich.
Vergrößern Um im Windows 10 die frühere, praktische „Windows-Fotoanzeige“ nutzen zu können, ist für jedes Dateiformat ein kleiner Registry-Eingriff erforderlich.

Um die Fotoanzeige nun tatsächlich verwenden zu können, schließen Sie den Registrierungseditor, klicken im Windows-Explorer wieder mit der rechten Maustaste auf eines Ihrer Bilder und wählen den Eintrag „Öffnen mit“. Statt aber nun direkt die „Windows-Fotoanzeige“ zu wählen, fahren Sie mit „Andere App auswählen“ fort, setzen vor „Immer diese App zum Öffnen von .jpg-Dateien verwenden“ ein Häkchen und bestätigen dann mit „OK“. Wiederholen Sie gegebenenfalls auch diesen Schritt für die weiteren Dateiformate, damit sie zukünftig ebenfalls in der früheren Windows-Fotoanzeige geöffnet werden.

Tipp:  Die beliebtesten Gratis-Bildbetrachter zum Download

PC-WELT Marktplatz

2525194