2621736

Festplattensymbole im Windows-Explorer ändern

09.11.2021 | 09:30 Uhr | Roland Freist

Der Explorer versieht jedes Laufwerk mit einem Standardsymbol. Das muss jedoch nicht so bleiben, Sie können die Icons auch nach Belieben austauschen und sogar bei jedem Laufwerk ein eigenes Bild einsetzen. Hierzu sind nur einige Ergänzungen in der Registrierdatenbank erforderlich.

Besorgen Sie sich zunächst ein passendes Icon, am besten gleich im Dateiformat „ICO“. Suchen Sie einfach in Google nach „harddisk ico“ oder steuern Sie gezielt Seiten wie https://iconarchive.com oder https://de.findicons.com an.

Die Symbole der einzelnen Laufwerke im Explorer lassen sich leicht durch andere Motive ersetzen. Im Internet gibt es eine große Auswahl passender ICO-Dateien.
Vergrößern Die Symbole der einzelnen Laufwerke im Explorer lassen sich leicht durch andere Motive ersetzen. Im Internet gibt es eine große Auswahl passender ICO-Dateien.

Tippen Sie daraufhin regedit in das Suchfeld der Taskleiste ein und klicken Sie auf den Treffer „Registrierungs-Editor“. Hangeln Sie sich nun durch zu dem Ordner „HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFT WARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\DriveIcons“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die rechte Fensterhälfte und wählen Sie anschließend „Neu –› Schlüssel“.

Geben Sie dem neuen Eintrag die Bezeichnung des Festplattenlaufwerks, dessen Icon Sie ändern wollen, also beispielsweise „C:“. Legen Sie in diesem Schlüssel als Nächstes mittels „Neu –› Schlüssel“ einen weiteren Schlüssel an und nennen Sie ihn „DefaultIcon“. Der Editor erzeugt dann darin wie in jedem Schlüssel den Wert „(Standard)“. Klicken Sie diesen Wert doppelt an, tragen Sie im folgenden Fenster den Pfad zu Ihrer Icon-Datei ein und bestätigen Sie mit „OK“. Um das Icon eines weiteren Laufwerks zu ändern, erzeugen Sie genau wie für Laufwerk C: einen eigenen Schlüssel und Unterschlüssel.

Um die Icons auszuwechseln, erzeugen Sie für jedes Laufwerk in der Registrierdatenbank einen neuen Schlüssel und geben den Pfad zu Ihrer Symboldatei an.
Vergrößern Um die Icons auszuwechseln, erzeugen Sie für jedes Laufwerk in der Registrierdatenbank einen neuen Schlüssel und geben den Pfad zu Ihrer Symboldatei an.

Die Änderung ist sofort im Explorer sichtbar. Um wieder zum Standard-Icon zurückzukehren, löschen Sie einfach die beiden neu angelegten Schlüssel.

Tipp: Windows-Explorer besser im Griff - so geht's

PC-WELT Marktplatz

2621736