2619403

Excel: Zeilen und Spalten fixieren - so geht's

03.11.2021 | 11:45 Uhr |

Schaffen Sie Übersicht in langen Tabellen, indem Sie wichtige Zeilen und Spalten fixieren. So funktioniert es.

Das Fixieren von Zeilen und Spalten in Microsoft Excel erleichtert Ihnen die Übersicht beim Scrollen von Tabellen bzw. Arbeitsblättern. Gemeint ist, dass die entsprechende Zeile oder Spalte „mitscrollt“ bzw. sichtbar bleibt und Sie deshalb immer im Blick behalten können, worum es in den Zellen geht. Häufig wird diese Funktion verwendet, um die erste Zeile (Kopfzeile) zu fixieren, aber das Gleiche ist auch für mehrere Zeilen/Spalten möglich. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, was Sie tun müssen.

Erste Zeile/Kopfzeile fixieren

Der Klassiker: Sie haben eine Tabelle mit verschiedenen Titeln in der ersten Zeile und wollen diese nun fixieren. So gehen Sie vor:

  1. Wählen Sie oben im Menüband den Reiter „Ansicht“.

  2. Klicken Sie dort auf die Funktion „Fenster fixieren“.

  3. Im Dropdown-Menü wählen Sie „Oberste Zeile fixieren“ aus.

Wenn Sie die Kopfzeile fixieren, bleibt diese beim Scrollen sichtbar.
Vergrößern Wenn Sie die Kopfzeile fixieren, bleibt diese beim Scrollen sichtbar.

Erste Spalte fixieren

Manchmal kann es sinnvoll sein, wichtige Daten in der ersten Spalte (A) zu fixieren, wenn man im Arbeitsblatt öfter nach rechts scrollen muss. In diesem Fall gehen Sie fast genauso vor, das heißt Ansicht > Fenster fixieren und in diesem Fall „Erste Spalte fixieren“.
 

Mehrere Zeilen oder Spalten fixieren

Das Fixieren von mehreren Zeilen oder Spalten funktioniert etwas anders. Vorab sollten Sie wissen, dass Sie immer nur zusammenhängende Blöcke fixieren können, also beispielsweise die Zeilen 1-3, aber nicht die Zeilen 1 und 3. Die Kurzanleitung für diesen Fall lautet:

  1. Wählen Sie diejenige Zeile oder Spalte aus, die unterhalb des zu fixierenden Blocks kommt. In unserem Beispiel: Wenn Sie die Zeilen 1-7 fixieren wollen, müssen Sie Zeile 8 auswählen.

  2. Wechseln Sie erneut zum Reiter „Ansicht“ und öffnen Sie das Dropdown-Menü bei „Fenster fixieren“.

  3. Dort klicken Sie auf das gleichnamige erste Feld „Fenster fixieren“. Es bleiben dann alle Zeilen bzw. Spalten über oder neben dem Auswahlbereich sichtbar.

In Excel lassen sich auch mehrere Zeilen oder Spalten fixieren.
Vergrößern In Excel lassen sich auch mehrere Zeilen oder Spalten fixieren.

Weitere Excel-Themen finden Sie hier:

PC-WELT Marktplatz

2619403