2578609

Excel: Tabelleneinträge auch in mehreren Spalten sortieren

11.04.2021 | 09:02 Uhr | Roland Freist

Excel bietet Ihnen für seine Tabellen eine einfache Sortierfunktion an. Wir zeigen Ihnen, wie Sie auch mehrere Spalten sortieren können.

Klicken Sie in die Spalte, nach deren Einträgen die Tabelle alphabetisch sortiert werden soll. Wechseln Sie zum Ribbon „Daten“ und klicken Sie dort bitte im Bereich „Sortieren und Filtern“ auf das kleine Icon mit den Buchstaben „A“ und „Z“ (respektive „Z“ und „A“) mit dem nebenstehenden, nach unten weisenden Pfeil.

Excel erlaubt eine alphabetische Sortierung seiner Tabellen nach der Reihenfolge der Einträge, das funktioniert auch über mehrere Spalten.
Vergrößern Excel erlaubt eine alphabetische Sortierung seiner Tabellen nach der Reihenfolge der Einträge, das funktioniert auch über mehrere Spalten.

Etwas anders müssen Sie vorgehen, wenn die Tabelle Spaltenüberschriften umfasst, die nicht in die Sortierung einbezogen werden sollen. In diesem Fall markieren Sie einfach die gesamte Tabelle mit Ausnahme der Überschriften und klicken nun im Ribbon „Daten“ im Bereich „Sortieren und Filtern“ auf „Sortieren“. Dann erscheint das gleichnamige Fenster. Stellen Sie jetzt im Drop-down-Menü unter „Spalte“ den Eintrag „Spalte A“ ein, falls Sie Ihre Tabelle anhand der ersten Spalte ordnen wollen. Sollte die Tabelle in Spalte A mehrere identische Einträge enthalten, lässt sich ein zweites Sortierkriterium definieren. Klicken Sie hierzu auf „Ebene hinzufügen“ und wählen Sie im Drop-down-Menü neben „Dann nach“ eine zweite Spalte aus, an der sich das Tool bei der Sortierung orientieren soll. Auf die gleiche Weise können Sie weitere Ebenen definieren. Klicken Sie zum Schluss auf „OK“, um die Sortierung durchzuführen.

Tipp: Download: Excel Jahresplaner 2021

PC-WELT Marktplatz

2578609