2502075

Ereignisse Ihres Funknetzwerks in Windows protokollieren

23.05.2020 | 09:31 Uhr | Roland Freist

Um schnell eine Übersicht zu bekommen, ob Ihr Funknetzwerk stabil läuft, ob es irgendwelche besonderen Ereignisse gegeben hat und wie die aktuelle Konfiguration aussieht, können Sie Windows einen Bericht anfertigen lassen.

Dieser fasst die Vorkommnisse der letzten drei Tage sowie die Konfiguration aller vorhandenen Netzwerkadapter in einem gemeinsamen Report in Form einer HTML-Datei zusammen. 

Sie legen den Bericht mit einem Befehl auf der Kommandozeile an: Tippen Sie cmd in das Eingabefeld der Taskleiste, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Eingabeaufforderung“ und wählen Sie „Als Administrator ausführen“. Geben Sie nun den Befehl netsh wlan show wlanreport ein. Windows führt einige Skripte aus und meldet dann „Bericht geschrieben in C:\ProgramData\Microsoft\Windows\WlanReport\wlan-report-latest.html“.  

Der WLAN-Report von Windows umfasst unter anderem eine Auflistung aller Ereignisse, die das Betriebssystem in Ihrem Funknetzwerk registriert hat.
Vergrößern Der WLAN-Report von Windows umfasst unter anderem eine Auflistung aller Ereignisse, die das Betriebssystem in Ihrem Funknetzwerk registriert hat.

Wechseln Sie zum Explorer und rufen Sie das genannte HTML-File auf; normalerweise öffnet es sich in Ihrem Standard-Browser. Es zeigt Ihnen nun in einer langen Liste Informationen zu Ihrem PC, dem angemeldeten Benutzer und dem Netzwerkadapter. Weiter unten folgen Daten zur durchschnittlichen Dauer der Netzwerkverbindungen dieses Rechners – immer bezogen auf die letzten drei Tage – sowie zu den registrierten Ereignissen. Sie können diese Angaben nutzen, um beispielsweise Funktionsstörungen in Ihrem WLAN auf die Spur zu kommen.

Tipp:   Mit dem kostenlosen Wireless Network Watcher behält man sein Netzwerk und alle verbundenen Geräte im Blick.

PC-WELT Marktplatz

2502075