2525506

Einfachere Gruppenanrufe in Whatsapp

08.10.2020 | 09:01 Uhr |

Seit Ende April hat Whatsapp die Gruppengespräche an zwei Stellen verbessert. Das sind die Neuerungen.

Ein Telefonat oder ein Videoanruf mit mehreren Personen war mit Whatsapp schon lange möglich. Dabei hatten Sie die Möglichkeit, dem Telefonat bis zu drei weitere Gesprächspartner aus Ihrer Kontaktliste hinzuzufügen. Seit Ende April hat Whatsapp die Gruppengespräche an zwei Stellen verbessert: Zum einen dürfen Sie seitdem mit insgesamt bis zu acht Personen ein Telefonat oder eine Videokonferenz durchführen. Zum anderen ist der Aufbau eines solchen Gesprächs wesentlich einfacher geworden: Wenn der Personenkreis immer derselbe ist, dann eröffnen Sie hierfür über die drei Punkte in der rechten oberen Ecke eine neue Gruppe und fügen dieser die Gesprächsteilnehmer hinzu. Danach können Sie, sobald Sie die Gruppe aufgerufen haben, eine Telefon- oder Videokonferenz starten. Es wird in der Folge automatisch zu allen Gruppenmitgliedern eine entsprechende Verbindung aufgebaut, und Sie können binnen weniger Sekunden mit Ihren Gesprächen beginnen.

Gruppenchats in Whatsapp sind nun noch einfacher und mit bis zu acht Personen möglich.
Vergrößern Gruppenchats in Whatsapp sind nun noch einfacher und mit bis zu acht Personen möglich.

Tipp:  Mit der Desktop-App lässt sich der beliebte Messenger WhatsApp jetzt auch auf dem PC oder Notebook verwenden.

PC-WELT Marktplatz

2525506