2488707

Eigenen Google-News-Stream optimieren

21.03.2020 | 09:03 Uhr |

Der Google News Stream hält Sie über das aktuelle Geschehen auf dem Laufenden.

Google orientiert sich dabei an Ihren Suchanfragen, Ihren Surfgewohnheiten und den Vorlieben, die Sie hinterlegt haben. Für das Angeben Ihrer Präferenzen stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung: Die grundlegenden Einstellungen tätigen Sie innerhalb der Google-App über „Mehr / Interessen“. Der Punkt „Meine Interessen“ verrät Ihnen, welchen Themen Sie aktuell folgen. Basierend auf Ihren Aktivitäten erhalten Sie weiter unten auf der Seite zusätzliche Themen angeboten, die aus Sicht von Google für Sie interessant sein könnten.

Unter „Meine Interessen“ legen Sie genau fest, welche Nachrichten im News- Stream für Sie interessant sind.
Vergrößern Unter „Meine Interessen“ legen Sie genau fest, welche Nachrichten im News- Stream für Sie interessant sind.

Sobald Sie einen der Themenvorschläge über das Plus-Zeichen bestätigen, landet es automatisch in „Themen, denen Du folgst“. Gefällt Ihnen ein Thema nicht oder ist dies irrtümlich in den Vorschlägen gelandet, blenden Sie es über das zweite Symbol – ein durchgestrichener Kreis – aus. Das Thema landet dann in der zweiten Rubrik „Ausgeblendet“. Möchten Sie Themen aus „Meine Interessen“ und „Ausgeblendet“ entfernen, tippen Sie auf das Symbol am Ende der entsprechenden Zeile. Bekommen Sie Nachrichten vorgeschlagen, nehmen Sie über die drei Punkte in der rechten unteren Ecke der Nachrichten-Kachel weitere Optimierungen vor: Sie dürfen den Artikel ausblenden oder das vorgeschlagene Thema als uninteressant klassifizieren.

Das Feintuning nehmen Sie über den Schieberegler vor – nach oben bedeutet mehr, nach unten weniger.
Vergrößern Das Feintuning nehmen Sie über den Schieberegler vor – nach oben bedeutet mehr, nach unten weniger.

Als dritte Möglichkeit können Sie auch die Website, von welcher der Artikel stammt, aus Ihrem News-Stream ausschließen. Sind Sie generell mit der Themenauswahl zufrieden, ist es zudem möglich, die Häufigkeit bestimmter Artikel zu beeinflussen. Hierzu steht Ihnen – ebenfalls in der rechten unteren Ecke – ein Schieberegler zur Verfügung. Bewegen Sie diesen nach oben, erhalten Sie häufiger vergleichbare Nachrichten, bewegen Sie ihn nach unten, verringern Sie die künftige Anzahl dieser Art Meldungen.

Tipp: Die besten kostenlosen Reader-Apps für Android

PC-WELT Marktplatz

2488707