2376084

E-Mail-Betreffzeilen in Outlook bearbeiten

15.05.2019 | 09:45 Uhr | Roland Freist

In Outlook lässt sich die Betreffzeile einer Mail auch direkt nach Empfang verändern, ohne dafür das Mail-Fenster aufzurufen. So geht's.

Wenn man eine E-Mail weiterleitet, will man manchmal zuvor noch die Betreffzeile bearbeiten, um so etwa dem Empfänger noch einen Hinweis oder Kommentar zu schicken. Das ist nach dem Öffnen der Nachricht auch problemlos möglich. Sie können die Betreffzeile einer Mail jedoch auch direkt nach Empfang verändern, ohne dafür das Mail-Fenster aufzurufen. Für die entsprechende Einstellung klicken Sie im Menü „Ansicht“ auf „Aktuelle Ansicht –› Ansichtseinstellungen“ und öffnen „Weitere Einstellungen“. Dort finden Sie die Option „Bearbeiten in der Zeile ermöglichen“, die Sie nach dem Markieren mit „OK“ bestätigen.

Mit einer kleinen Option ermöglichen Sie in Outlook eine direkte Bearbeitung der Betreffzeilen, wenn Sie eine erhaltene Mail weiterleiten.
Vergrößern Mit einer kleinen Option ermöglichen Sie in Outlook eine direkte Bearbeitung der Betreffzeilen, wenn Sie eine erhaltene Mail weiterleiten.

Tipp: So lösen Sie typische Outlook-Probleme

PC-WELT Marktplatz

2376084