2441183

Dropbox: Audio- und Videodateien zeitspezifisch kommentieren

29.07.2019 | 09:11 Uhr | Peter Stelzel-Morawietz

Was bei Word- oder PDF-Dateien selbstverständlich ist, gestaltet sich bei Ton- und Filminhalten weitaus schwieriger: nämlich an genau der Stelle im Original einen Kommentar oder Verbesserungsvorschlag zu platzieren, wo dieser hingehört. So geht's.

Bei Textdokumenten genügt es hierbei, mit der Kommentarfunktion einfach an die passende Teststelle zu klicken. Bei zugeschickten Audio- und Videodateien musste man Ergänzungen bisher meist mit dem Zusatz der Position in Minuten und Sekunden versehen.

Das aber hat Dropbox inzwischen vereinfacht: Alle mit Dropbox Professional, Business Advanced, Enterprise oder Education freigegebenen Ton- und Filminhalte lassen sich nun ebenfalls per Mausklick genau dort mit Anmerkungen versehen, wo diese hingehören. Zusätzliche Erklärungen wie „… bei Minute 3:51“ sind somit überflüssig. Das Kommentieren selbst ist übrigens nicht an einen kostenpflichtigen Account gebunden, das ist auch nach dem Einloggen mit dem Dropbox-Gratiskonto möglich.

Dropbox bietet die Möglichkeit, Audio- und Videodateien genau dort mit Kommentaren zu versehen, wo sie zeitlich passen. Umständliche Beschreibungen fallen damit also weg.
Vergrößern Dropbox bietet die Möglichkeit, Audio- und Videodateien genau dort mit Kommentaren zu versehen, wo sie zeitlich passen. Umständliche Beschreibungen fallen damit also weg.

Zur exakten Platzierung eines Kommentars lässt sich die Wiedergabegeschwindigkeit anpassen; die Videovorschau erfolgt mit 1080p-Auflösung. Audiodateien werden zur exakten Positionierung ebenfalls grafisch dargestellt.

Tipp: Clevere Tipps für Dropbox, Google Drive & Co.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2441183