2488716

Die Google-Suche hilft bei der Aussprache schwieriger Begriffe

15.03.2020 | 09:05 Uhr |

Die Google-Suche hat eine neue Funktion erhalten. Sie hilft Ihnen, schwierige Wörter korrekt auszusprechen.

Dazu geben Sie, falls Sie nach der richtigen deutschen Aussprache suchen, Folgendes ein: wie spricht man <Suchbegriff> aus. Google zeigt Ihnen anschließend die Lautschrift, und dazu können Sie sich das Wort noch anhören. Für die englische Sprache gibt es zusätzlich noch einen Trainingsmodus. Wenn Sie beispielsweise mittels how to pronounce sequence nach der korrekten Aussprache von „sequence“ suchen, erhalten Sie wie im Deutschen eine Lautschrift und können sich das Wort anhören. Haben Sie die amerikanische Aussprache gewählt, steht Ihnen eine zusätzliche Schaltfläche „Practice“ zur Verfügung. Über diese nehmen Sie das Wort auf und erhalten anschließend eine Bewertung zur Aussprache samt Verbesserungsvorschlägen. Sie können verschiedene Begriffe so lange üben, bis Google mit Ihrer Aussprache zufrieden ist.

Über die englischsprachige Suche erhalten Sie ebenfalls die Lautschrift des angefragten Begriffs und können sich den gesprochenen Begriff anhören. Die Schaltfläche „Practice“ trainiert Ihre Aussprache.
Vergrößern Über die englischsprachige Suche erhalten Sie ebenfalls die Lautschrift des angefragten Begriffs und können sich den gesprochenen Begriff anhören. Die Schaltfläche „Practice“ trainiert Ihre Aussprache.

Dieser Service funktioniert aktuell allerdings nur, wenn Sie in den Google Sucheinstellungen die Sprache auf Englisch und die Region auf „United States“ ändern.

Tipp: Die besten Übersetzer-Apps für Android

PC-WELT Marktplatz

2488716