2462833

Bildretusche per Smartphone mit Snapseed

28.11.2019 | 09:01 Uhr |

Die kostenlose App Snapseed bietet den richtigen Baukasten für die Bildkorrektur am Smartphone.

Obwohl die Kameras in den Smartphones immer besser werden, gibt es weiterhin die eine oder andere Kleinigkeit, die man gerne in Bildern optimieren möchte. Dies kann etwa die Mülltüte am Strand sein, die wegretuschiert werden soll, eine Feinabstimmung der Farben oder das Hinzufügen eines Filtereffekts. Hierfür bietet Ihnen die kostenfreie App Snapseed den richtigen Baukasten an, der sich intuitiv verwenden lässt. In dem Menü „Looks“ stehen Ihnen vordefinierte Filter zur Verfügung, die Sie auf das Bild anwenden können. So macht etwa der Filter „Morning“ aus einem wolkigen Tag ein freundliches Bild. Für die Entfernung von Objekten benutzen Sie die Funktion „Reparieren“. Es handelt sich dabei um einen Pinsel, mit dem Sie störende Objekte ganz einfach wegwischen. Dies funktioniert allerdings nur mit kleinen Flächen, da Snapseed die Farbwerte der Nachbarbereiche heranzieht. Das kann bei größeren Korrekturen zu nicht beabsichtigten Nebeneffekten führen. Damit Sie die Bilder anschließend weiterverwenden können, benutzen Sie die Exportieren-Funktion. Beim Speichern wählen Sie nun aus, ob Größe und Format erhalten bleiben sollen, und bestimmen den Speicherort. Das Ergebnis Ihrer Optimierung lässt sich etwa per E-Mail oder Whatsapp teilen.  

Mit den verschiedenen Snapseed-Filtern können Sie die Stimmung des Bilds nach Ihren Wünschen gestalten.
Vergrößern Mit den verschiedenen Snapseed-Filtern können Sie die Stimmung des Bilds nach Ihren Wünschen gestalten.

Tipp: Google Snapseed: Profi-Tricks zur Bildbearbeitung

PC-WELT Marktplatz

2462833