2480168

Benutzer ohne Microsoft-Konto anlegen

30.01.2020 | 09:02 Uhr | Roland Freist

Wenn Sie in Windows einen neuen Nutzer hinzufügen wollen, möchte das Betriebssystem ihn mit einem Microsoft-Konto verknüpfen. So legen Sie einen lokalen Benutzer an.

Wenn Sie in Windows über „Einstellungen –› Konten –› Familie und andere Benutzer“ einen neuen Nutzer hinzufügen wollen, möchte das Betriebssystem ihn mit einem Microsoft-Konto verknüpfen und fragt nach einer E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Oftmals will man aber nur ein lokales Konto einrichten, das man beispielsweise für Tests nutzen kann. Klicken Sie dazu unter „Familie und andere Benutzer“ auf „Diesem PC eine andere Person hinzufügen“ und im nachfolgenden Fenster auf „Ich kenne die Anmeldeinformationen für diese Person nicht“. Danach haben Sie Zugriff auf den Link „Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen“. Alternativ dazu starten Sie die Eingabeaufforderung und tippen dann dort netplwiz ein. Damit gelangen Sie zu dem Fenster „Benutzerkonten“. Klicken Sie dort bitte auf „Hinzufügen“ und auf „Ohne Microsoft-Konto anmelden (nicht empfohlen)“. Damit erhalten Sie im nächsten Fenster Zugriff auf den Button „Lokales Konto“.

Einen Benutzer ohne Microsoft-Konto akzeptiert Windows nur, wenn Sie angeben, keine weiteren Informationen über eine Person zu besitzen.
Vergrößern Einen Benutzer ohne Microsoft-Konto akzeptiert Windows nur, wenn Sie angeben, keine weiteren Informationen über eine Person zu besitzen.

Tipp: Windows entnerven: 20 Tipps zum Optimieren

PC-WELT Marktplatz

2480168