2489316

BBC-Perle "Years and Years" in Deutschland schauen

24.02.2020 | 14:33 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Die BBC-SciFi-Serie "Years and Years" gibt es derzeit nur über den BBC iPlayer zu sehen. So sehen Sie die Serie in Deutschland.

Über den BBC iPlayer bietet die britische öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt BBC (British Broadcasting Corporation) auf nahezu allen Plattformen einen komfortablen und kostenlosen Zugriff auf ihr reichhaltiges Angebot an selbst produzierten Spielfilmen, Serien und Dokumentationen. Allerdings wird für die Nutzung des Streaming-Dienstes eine britische IP-Adresse vorausgesetzt. Über die Nutzung eines VPN-Dienstes lässt sich dies aber relativ einfach umgehen. Die besten aktuellen VPN-Angebote stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor: Die besten VPN-Angebote.

Für unser Experiment haben wir NordVPN (aktuell im 3-Jahres-Paket für 3,11 Euro/Monat im Angebot ) verwendet. Installieren Sie die NordVPN-Software und loggen Sie sich anschließend mit ihren Nutzerdaten an. Unter "All Countries" werden alle Server-Standorte aufgelistet und in unserem Fall benötigen wir einen Server in "United Kingdom". Alternativ funktioniert das natürlich auch mit jedem anderen VPN-Anbieter, der VPN-Server mit britischen IP-Adressen anbietet.

NordVPN Geburtstagsdeal: 3 Jahre für 3,11 Euro/Monat + VPN Lizenz geschenkt

Nachdem die Verbindung zu dem britischen Server steht, rufen Sie im Browser die Website des BBC iPlayer auf und legen einen kostenlosen Account an. Auch das ist schnell erledigt und erfordert nur eine gültige Mailadresse und die Angabe einer britischen Postleitzahl, die sich aber leicht mit Google recherchieren lässt.

Über den BBC iPlayer haben Sie dann den Zugriff auf das reichhaltige Angebote der Sender BBC One, BBC Two, BBC Three, BBC Four, BBC Radio 1, CBBC, CBeebies, BBC Scotland, BBC News, BBC Parliament, BBC Alba und S4C. Beliebte und auch äußerst gute BBC-Serien sind beispielsweise Doctor Who, The Split oder Hidden.

Tipp: hide.me VPN ab 4,99 Euro pro Monat nutzen + 2 Monate gratis erhalten

Unser Serien-Tipp: Years and Years

Für Furore sorgte vor einigen Monaten auch die Serie Years and Years , die die BBC gemeinsam mit dem US-Bezahlsender HBO produzierte. Auf IMDB hat die Serie derzeit eine Benotung von 8,4 von 10 Punkten. In Deutschland gibt es die Serie trotz des Erfolges aktuell bei keiner Plattform zu sehen. Mit von der Partie ist unter anderem auch Emma Thompson, die eine Geschäftsfrau spielt, die Politikerin werden will und dafür eine Partei namens "4 Sterne" gründet, bei der jeder der Sterne für die Buchstaben "f", "u", "c" und "k" steht.

Erzählt wird die Geschichte einer Familie in Manchester beginnend im Jahr 2019 über die kommenden 15 Jahre bis ins Jahr 2034. Dabei stehen die politische, gesellschaftliche und technologische Entwicklung im Mittelpunkt. Bereits in der ersten Folge werden die Ereignisse bis ins Jahr 2024 beleuchtet und es gibt dramatische Entwicklungen. Einige Beispiele für das Setting:

  • Donald Trump tritt seine zweite Amtszeit als US-Präsident an

  • Großbritannien wird von einem König regiert

  • Eine neue Krise sorgt für eine Flucht großer Teile der ukrainischen Bevölkerung nach Großbritannien

  • Die Krise zwischen den USA und China eskaliert

  • Roboter und Sprachassistenten bestimmen den Alltag immer stärker

  • Die Menschen scheinen trotz der neuen Technologien zu "verdummen" und glauben verstärkt an Dinge wie "die Erde ist flach" oder "es gibt keine Keime"

Years and Years stammt aus der Feder von Russell T. Davies, der in der Vergangenheit für die britischen Erfolgsserien Doctor Who und Torchwood verantwortlich war.

Disney+ in Deutschland schon jetzt streamen - so geht´s

PC-WELT Marktplatz

2489316