2183841

Android und iOS: Amazon-Videos auch offline anschauen

06.04.2016 | 09:30 Uhr |

Sie wollen Amazon Serien und Filme mit dem Smartphone offline anschauen? Kein Problem - mit diesem Trick machen Sie's möglich.

Als Prime-Kunde von Amazon haben Sie Zugriff auf eine große Auswahl von Filmen und Serien, die Sie kostenlos anschauen können. Doch dafür mussten Sie ständig online sein. Nur Besitzer eines Amazon-Tablets wie dem Kindle Fire durften die Videos fürs Offline-Schauen auf das Gerät herunterladen. Nun funktioniert das auch für Android- und iOS-Geräte – und zwar anders als bisher ebenfalls für Titel, die Sie nicht vorher bei Amazon Video gekauft haben. Neuerdings bieten die aktuellen Amazon-Video-Apps für Android und iOS eine Option für das kostenlose Herunterladen bestimmter Titel aus dem Amazon-Katalog. Diese laden Sie für iOS aus dem App Store herunter . Für Android bekommen Sie die App lediglich im App-Shop von Amazon , nicht im Google Play Store. Haben Sie die passende Amazon-App noch nicht heruntergeladen, müssen Sie zuerst in den Einstellungen des Android-Phones die Installation von Apps aus unbekannten Quellen verbieten. Dies erledigen Sie unter „Einstellungen -> Sicherheit -> Unbekannte Quellen“. Anschließend gehen Sie auf www.amazon.de/getandroidapp und laden dann die APK der App herunter. Sie liegt nachfolgend im Download-Ordner, wo Sie die Installation durch einen Tipp auf die heruntergeladene Datei starten. Als Nächstes suchen Sie nach der App Amazon Video und laden sie herunter.

Tipp: So finden Sie die Streaming-Frist von Amazon Video-Inhalten

Jetzt wählen Sie einen Film oder eine Serie über die Suchfunktion aus. Zusätzlich zu der Funktion „Jetzt ansehen“ gibt es die Schaltfläche „Download“ beziehungsweise bei Serienfolgen das Download-Symbol rechts neben dem Titel der Serienfolge. Wenn Sie darauf tippen, startet der Download. Die Dateigröße beträgt je nach Länge mehrere 100 MB bis über ein Gigabyte. Das heruntergeladene Video finden Sie in der Video-App unter „Downloads“.

Haben Sie nicht mehr ausreichend Speicherplatz, bricht der Download mit einer Fehlermeldung ab. Möchten Sie das unvollständige Video komplett löschen, gehen Sie auf „Download“ und wählen danach „Download abbrechen“ und anschließend „Bestätigen“.

Bei der Android-App können Sie die Größe der Videodatei über die Bildqualität verändern. Zur Auswahl stehen dazu unter „Download- Optionen“ drei Qualitätsstufen von gut bis optimal.

In welchem Zeitraum Sie das Video offline ansehen dürfen, hängt jeweils von den Lizenzen ab, die der Rechteinhaber Amazon dafür eingeräumt hat. In den meisten Fällen beträgt er 15 bis 30 Tage. Haben Sie die Wiedergabe gestartet, dann bleiben Ihnen 48 Stunden, um den Film anzuschauen. Vor dem Ende des Betrachtungszeitraums erhalten Sie eine Meldung der Video-App. Im Anschluss daran müssen Sie wieder online gehen, um weiterhin auf das Video zugreifen zu können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2183841