2458641

AVM erläutert Fritzbox, WLAN & Co. auf Youtube

10.11.2019 | 14:14 Uhr |

Der Fritzbox-Hersteller AVM hat sein Serviceangebot auf Youtube erweitert. Bei „Frag FRITZ!“ geht ein Experte auf häufig gestellte Fragen der Community ein.

Bei „Frag FRITZ!“ erklärt ein Experte auf einfache Weise kurz verschiedene Einsatzszenarien der verschiedenen Geräte – darunter, wie man mehrere WLAN-Repeater hintereinander schaltet, wie man einen solchen Repeater per Netzwerkkabel mit dem Router verbindet oder weshalb er nicht im Mesh-Netzwerk auftaucht. Die einzelnen Folgen der Sendereihe dauern meist keine fünf Minuten.

„Frag Fritz!“ heißt das neue Format auf Youtube. In kurzen Folgen erläutert der Fritzbox-Hersteller AVM häufig gestellte Fragen zu einem Thema oder zu Produkten.
Vergrößern „Frag Fritz!“ heißt das neue Format auf Youtube. In kurzen Folgen erläutert der Fritzbox-Hersteller AVM häufig gestellte Fragen zu einem Thema oder zu Produkten.

Ausführlicher bleiben die bestehende Reihen „Fritz! Talk“ sowie „Fritz! Talk XL”, in denen zwei oder mehr Personen im Video Sachverhalte im Detail erörtern, Tipps oder genaue Anleitungen geben. Alle Videos stehen auf Youtube unter https://www.youtube.com/user/avm zum Abruf bereit.

Tipp: Fritzbox-Router im Vergleich: Welches ist das beste Modell?

PC-WELT Marktplatz

2458641