157618

e-foxx Flixx: Überwachungs-Zonen erstellen und verwalten

26.08.2009 | 16:35 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Zonen einrichten
Vergrößern Zonen einrichten
© 2014

e-foxx Flixx kennt zwei Arten von "Geo-Zonen/Alarmbereiche": Solche, bei denen die Software Alarm schlägt, wenn sie betreten werden (farblich gelb markiert) und solche, bei denen der Alarm beim Verlassen ausgelöst wird (hellblaue Zonen). Über den Button "Zonentyp wechseln" können Sie jederzeit zwischen beiden Typen umschalten.

So legen Sie schnell eine neue Zone an: Klicken Sie auf Suchen und geben Sie den Ort an, an dem Sie eine neue Zone richten wollen (beispielsweise der Standort, an dem ihr Fahrzeug nachts in der Regel steht). Klicken Sie dann auf Zone erstellen. Um den Ort erscheint nun ein viereckiges Zonen-Auswahlfeld. Dieses können Sie nach Belieben verändern, indem Sie mit dem Mauszeiger die Eckpunkte verschieben. Wenn die Wunschzone fertig ist, geben Sie ihr einen passenden Namen, setzen das Häkchen bei Zone aktiv und klicken auf speichern. Alle von Ihnen erstellten Zonen erscheinen in dem Auswahlmenü am oberen Bildschirmrand. Sie können beliebig viele Zonen aktivieren, dementsprechend viele Mails oder Kurznachrichten bekommen Sie dann auch. Bestehende Zonen lassen sich problemlos nachträglich verändern, beispielsweise wenn Sie aus einer "Verlassen"-Zone eine "Betreten"-Zone machen wollen.

So sehen die Alarmnachrichten aus.
Vergrößern So sehen die Alarmnachrichten aus.
© 2014

In engem Zusammenhang mit den Geo-Zonen steht der entsprechende Bereich bei "Meine Daten": Hier tragen Sie unter "Alarmierungsnummern/eMail-Adressen" Ihre Mailadressen und/oder Handynummern ein, an die die Benachrichtigungen gehen sollen. Mit Änderungen speichern schalten Sie die Funktion dann frei. Für die Mailbenachrichtigungen entstehen keine Kosten, für die SMS-Benachrichtigungen müssen Sie zuvor Ihr Konto aufladen.

PC-WELT Marktplatz

157618