2648082

Die besten Smartphones für Kinder im Test (2022)

24.04.2022 | 09:20 Uhr |

Sie suchen ein Smartphone für Ihr Kind? Dann ist dieser Vergleichs-Test für Sie eine gute Orientierung. Wir haben einige Modelle getestet und geben Kaufempfehlungen zu den besten Kinderhandys.

Wie viel sollte ich für ein Smartphone für mein Kind ausgeben? Das hängt natürlich von Ihnen ab. Wir würden nicht dazu raten, für die allerbesten Handys die entsprechend hohen Preise zu zahlen. Aber wir wissen, dass einige Eltern bereit sind, tief in die Tasche zu greifen. Wir haben uns in erster Linie auf günstige Budget-Smartphones konzentriert, aber auch einige etwas teurere Mittelklasse-Geräte begutachtet - die sind dann interessant, wenn Ihr Kind schon etwas älter ist, Sie etwas Ausgefalleneres suchen oder einfach ein höheres Budget haben.

OnePlus Nord 2: Empfehlung der Redaktion

OnePlus Nord 2 bei Amazon

  • Vorteile: Ausgezeichnete Software, tolles Design, starker Allrounder

  • Nachteile: Nur 90Hz-Display, etwas klobig, keine IP-Bewertung

  • UVP: ab 379 Euro

Das Smartphone überzeugt mit großartiger Leistung, 5G, der für OnePlus charakteristischen Oxygen OS-Benutzeroberfläche und einer sehr guten Hauptkamera. Was das OnePlus Nord 2 wirklich ausmacht, ist die Fähigkeit des Unternehmens, die Funktionen zu priorisieren, nach denen die Nutzer derzeit suchen, und sie in ein attraktives Paket mit einem überzeugenden Preis zu verpacken.

Empfehlung der Redaktion: OnePlus Nord 2
Vergrößern Empfehlung der Redaktion: OnePlus Nord 2
© One Plus

Das Nord 2 verzichtet auf Flaggschiff-Features wie kabelloses Laden und Wasserdichtigkeit – aber das sind wirklich die einzigen Kompromisse, die hier gemacht werden. Spar-TipP: Es ist auch das OnePlus Nord CE 5G erhältlich, das eine abgespeckte Version des ursprünglichen Nord-Modells zu einem etwas niedrigeren Preis ist. 

Xiaomi Poco X3 Pro

Xiaomi Poco X3 Pro bei Amazon

  • Vorteile: Phänomenale Leistung, großes Display, ausdauernder Akku

  • Nachteile: Groß und sperrig, kein 5G, durchschnittliche Kamera

  • UVP: ab 279 Euro

Wäre da nicht Xiaomis eigenwillige MIUI-Benutzeroberfläche, würde das Poco X3 Pro mit seinem Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem ersten Platz im Test landen. Sicher, der große Akku macht es sperrig und die Kameras könnten auch besser sein, aber sie halten das X3 Pro nicht davon ab, ein unverschämt gutes Budget-Angebot zu sein. Starke Spezifikationen führen zu einer außergewöhnlichen Leistung, während ein wunderschönes 120Hz-Display und eine absolut fantastische Akkulaufzeit auch nicht schlecht sind. Das Poco X3 Pro ist eine großartige Wahl für Kinder. 

Xiaomi Redmi Note 10 Pro

Xiaomi Redmi Note 10 Pro bei Amazon

  • Vorteile: Beeindruckendes Display, großer Akku

  • Nachteile: Keine optische Bildstabilisierung (OIS), MIUI nicht für jedermann

  • UVP: Ab 299 Euro

Das Redmi Note 10 Pro ist im Wesentlichen ein aktualisiertes Poco X3 NFC mit einem schöneren Display und einer besseren Kamera. Das 6,67-Zoll-Panel mit 120 Hz ist mit AMOLED-Technologie ausgestattet, was einen hervorragenden Kontrast und leuchtende Farben bedeutet. Die Hauptkamera mit 108 Megapixeln ist hervorragend und wird von zwei sekundären Objektiven begleitet. Extras wie 33-Watt-Schnellladung, eine Kopfhörerbuchse und sogar ein IR-Blaster heben das Redmi Note 10 Pro von einem guten zu einem großartigen Budget-Angebot. Vor allem, wenn man bedenkt, was Xiaomi hier untergebracht hat. 

Apple iPhone SE (2020)

Apple iPhone SE (2020) bei Amazon

  • Vorteile: Tolle Leistung, anständige Hauptkamera, langfristige Software-Unterstützung

  • Nachteile: Veraltetes Design, schwache Akkulaufzeit, wenig überzeugendes Display

  • UVP: Ab 479 Euro

Das iPhone SE ist ein Telefon, bei dem die Funktion wichtiger ist als die Form. Es stellt die reine Leistung und die Kamerafunktionen über das Design oder die Ästhetik. Und das alles nur, um den - für Apple-Smartphones - relativ günstigen Preis zu erreichen. Das ist gar nicht iPhone-like, mit Ausnahme des beeindruckenden A13-Prozessors zu einem Mittelklasse-Preis. Es ist schwer, Geld für ein billiges 720p-LCD-Display und ein veraltetes Design auszugeben. Wenn Sie jedoch ein Telefon mit einer zuverlässigen Kamera, schneller Leistung und garantierten iOS-Updates für die nächsten Jahre suchen, dann ist dies das iPhone für Ihre Kinder. 

Motorola Moto e7i Power

Motorola Moto e7i Power bei Amazon

  • Vorteile: sehr günstig, gute Akkulaufzeit, schönes Design

  • Nachteile: Kein USB-C, unzureichende Kamera

  • UVP: 99,99 Euro

Wenn der Preis das wichtige Auswahlkriterium für das Smartphone ist, dann ist das Moto E7i Power von Motorola so etwas wie ein Schnäppchen. Vor allem, wenn Sie erst einmal erkannt haben, was Sie für den Preis erhalten. Die Leistung - ein Bereich, in dem billige Handys so oft Abstriche machen müssen - ist überraschend gut, auch wenn die Benchmarks etwas anderes vermuten lassen. Motorola hatte keinen Grund, die ohnehin schon sehr gute Software zu ändern - und das moderne Design imitiert teurere Mobiltelefone sehr gut. Die Kameras sind ein wenig durchwachsen, können aber von Zeit zu Zeit mit ihren Fähigkeiten überraschen. Das Moto E7i Power ist mit einigen Kompromissen behaftet, aber für den Preis, den man zahlt, sind diese leicht zu verzeihen.

PC-WELT Marktplatz

2648082