726683

Zuwenig Arbeitsspeicher: An den Grenzen von Notepad

Anforderung

Zeitaufwand

Sie versuchen, in ein Dokument, das Sie mit NOTEPAD.EXE geöffnet haben, zusätzlichen Text einzufügen. Da die Kapazität des Editors begrenzt ist, erhalten Sie den Hinweis, daß nicht genügend Arbeitsspeicher vorhanden sei, um den Vorgang zu beenden. Hier ist nicht der tatsächlich eingebaute Speicher gemeint, sondern die Beschränkung der Dateigröße auf maximal 64 KB. Der Ratschlag, eine oder mehrere Anwendungen zu schließen, ist daher ebenso überflüssig wie irreführend. Denn auch wenn keine andere Anwendung geöffnet ist, führt ein erneuter Versuch zur selben Fehlermeldung.

PC-WELT Marktplatz

726683