175806

Zusammenfassung: So surfen Sie sicher in öffentlichen Wlans

Sicheres Surfen lässt sich einfach umsetzen.
Vergrößern Sicheres Surfen lässt sich einfach umsetzen.
© 2014

Zusammengefasst:

1. Wenn Ihr Konzern VPN auch für das Surfen unterstützt, so nutzen Sie diese Option.
2. Wenn Sie das VPN Ihrer Firma nicht nutzen können oder dürfen, dann sollten Sie HotSpot Shield ausprobieren.
3. Gehen Sie nicht davon aus, dass eine bezahlte Wi-Fi-Verbindung sofort mehr Sicherheit bedeutet.
4. In unverschlüsselten Netzwerken kann jeder sehen, welche Webseiten Sie besuchen. Ausgenommen solche mit HTTPS-Sicherung.
5. In verschlüsselten Netzwerken kann jeder, der das Passwort kennt, sehen, wo Sie surfen. Das können eine Hand voll Leute in Ihrem Haus oder Hunderte von Menschen auf dem Flughafen sein.
6. Wenn Sie eine Wi-Fi-Verbindung ohne jegliches VPN verwenden müssen, so stellen Sie sich vor, dass Ihr Notebook gerade mit der gefüllten Allianz-Arena verbunden ist. Besuchen Sie keine Webseite, bei der Sie nicht wollen, dass 70 000 Leute über Ihre Schulter schauen.

Der Originalartikel stammt von Steven Andrés aus unserer Schwesterpublikation PCWorld .

PC-WELT Marktplatz

175806