1078883

Wuala: Schweizer Online-Speicher mit cleverer Zusatz-Funktion

04.08.2011 | 12:00 Uhr |

Obwohl Wuala Ihnen lediglich 1 GB kostenlos ab Anmeldung zusichert, bietet der Schweizer Online-Synchronisationsdienst eine interessante Möglichkeit, um das Speichervolumen zu erweitern.

Brisante Daten sicher im Internet austauschen

Ungenutzten lokalen Speicherplatz eintauschen

Computer verfügen mittlerweile über reichlich lokalen Speicherplatz – oftmals so viel, dass Sie diesen als Durchschnittsanwender selten vollkommen ausschöpfen. Online-Speichervolumen sind im Vergleich dazu häufig stark beschränkt, obwohl gerade hier für das zentrale Ablegen von Daten ein großer Speicherbedarf besteht. Clever: Wuala macht sich dieses Diskrepanz zu nutze und bietet seinen Kunden die Möglichkeit, freien lokalen Speicherplatz gegen Online-Speicher einzutauschen.

So funktioniert’s: Sie erhalten für lokalen Speicher so viel Online-Speicher wie Sie zur Verfügung stellen, multipliziert mit der Zeit (in Prozent), die Ihr Rechner mit dem Internet verbunden ist. Diese Zeit bestimmt der Client, den Sie auf Ihrem PC vorab installieren müssen. Rechenbeispiel: Sind Sie gewillt, 100 GB Ihres lokalen Speichers einzutauschen und der Client misst, dass Ihre Computer jeden Tag 70 Prozent der Zeit online ist, so erhalten Sie 70 GB. Voraussetzung: Ihr PC muss jeden Tag mindestens vier Stunden online sein. Alternative: Möchten Sie sich auf dieses Tauschgeschäft nicht einlassen, so können Sie zusätzlichen Speicher auch kostenpflichtig erwerben. Die Preise haben wir für Sie unten aufgelistet.

Speicherplatz und Online-Zeit werden ermittelt
Vergrößern Speicherplatz und Online-Zeit werden ermittelt

Großer Wert auf Sicherheit gelegt

Während Dropbox für seine mangelnde Sicherheit in die Schlagzeilen geraten ist, glänzt Wuala durch den besten Schutz unter den hier aufgeführten Anbietern. Wuala speichert den Schlüssel nicht etwa online, sondern lokal auf der Festplatte und setzt dabei auf die gängigen, aber sicheren Verschlüsselungsstandards AES, RSA und SHA. Ebenfalls clever: Wuala speichert die Daten der Nutzer nicht auf einem, sondern verschiedenen Servern, die sich verteilt in der Schweiz, Deutschland und Frankreich befinden. Dennoch: Trotz hoher Sicherheitsstandards empfehlen wir Ihnen, private und sensible Dateien nicht online abzuspeichern.

Sicherheit im Überblick
Vergrößern Sicherheit im Überblick

wua.la – Die soziale Filesharing-Wolke

Die wichtigsten Merkmale im Überblick

  • Unterstützte Desktop-Betriebssystem: Windows, Mac OS X und Linux

  • Unterstützte mobile Plattformen: iPad, iPhone, Android-Handys

  • Anfänglicher Gratis-Speicher: 1 GB und optional erweiterbar

  • Optional erweiterbarer Speicher gegen Aufpreis (für Privatkunden): 10 GB für 19 Euro pro Jahr, 25 GB für 39 Euro pro Jahr, 50 GB für 59 Euro pro Jahr, 100 GB für 99 Euro pro Jahr, 250 GB für 229 Euro pro Jahr

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

1078883