726363

Worauf Sie beim Kauf achten müssen

Anforderung

Zeitaufwand

Sie wollen sich einen Brenner anschaffen. Das sollten Sie beim Kauf beachten:

Welche Brenner ihr Geld wert sind und was sie leisten, das entnehmen Sie Monat für Monat unseren Top 10 für CD-Brenner. Einige Punkte sollten Sie außerdem vor dem Kauf überdenken:SCSI oder Atapi? SCSI-Geräte haben den Vorteil, dass Sie CDs on-the-fly (von CD-ROM-Laufwerk auf CD-Recorder) kopieren können und gleichzeitig am PC weiter arbeiten. Allerdings sind SCSI-Geräte teurer als vergleichbare Atapi-Geräte. Hinzu kommen noch die Kosten für eine SCSI-Schnittstellenkarte, sofern diese noch nicht vorhanden ist. Die aktuellen PCs sind so leistungsstark, dass Sie auch ohne weiteres mit einem Atapi-Brenner CDs on-the-fly kopieren können. Nur sollten Sie dabei nicht am PC arbeiten, weil Sie sonst einen Buffer Underrun riskieren, bei dem der Datenträger unbrauchbar wird. Von Brennern für die parallele Schnittstelle ist abzuraten, weil hier aufgrund der langsamen Datenübertragung die gefürchteten Buffer Underruns gehäuft auftreten. Als externe Variante bietet sich die USB-Schnittstelle an, sofern Sie mit Windows 98 arbeiten. Diese Geräte sind aber einige hundert Mark teurer als vergleichbare Atapi-Einbaugeräte.Wie groß ist der interne Speicher? Den Zwischenspeicher benötigen Sie, damit beim Brennen der Datenstrom nicht abreisst. Dieser Buffer Underrun macht den benutzten Rohling unbrauchbar. Geräte der vorletzten Generation sind meist mit 1 MB Cache ausgestattet - weniger sollte es nicht sein. Aktuelle Geräte verfügen - je nach Modell - zwischen zwei und vier MB Cache.

Wie schnell sollte der Brenner arbeiten? Vielbrenner brauchen auf jeden Fall ein flottes Laufwerk -Zeit ist schließlich Geld. Zweifach-Brenner sind Ladenhüter - ein Vierfach-Gerät sollten Sie sich schon zulegen. Falls Ihr Geldbeutel es erlaubt, können Sie auch einen schnelleren nehmen - ganz wie beim Autokauf.Möchten Sie den Brenner auch zum Abspielen einsetzen, sollte er beim Lesen zumindest mit 24x Umdrehungsrate arbeiten -es sei denn, Sie hören vornehmlich Musik-CDs, die sowieso nur mit einfacher Geschwindigkeit abgespielt werden. Falls Sie mit dem Gerät auch Musikstücke in den PC einlesen möchten (Audio-Grabbing), schauen Sie sich die aktuellen Testberichte in der PC Welt an.

PC-WELT Marktplatz

726363