726391

Woran Sie Abnutzung erkennen

Anforderung

Zeitaufwand

Wie viele Betriebsstunden der gebrauchte Rechner bereits hinter sich hat, erkennen Sie oft am Verschmutzungsgrad von Lüftungsschlitzen und Netzteillüfter sowie an der Abnutzung der Tastatur. Auch die Schraubengewinde dürfen nicht ausgeleiert sein. Kontrollieren Sie sorgfältig, ob Staub oder Tabakrückstände an Stellen kleben, die Sie nicht säubern können, und ob Festplatte und Netzteillüfter noch geräuscharm sind: Mit zunehmendem Alter werden diese Komponenten nämlich lauter. Festplatte, Monitor, Disketten-und CD-ROM-Laufwerk sowie Schalter sind zudem Verschleißteile. Hier läßt sich der Abnutzungsgrad jedoch nicht so leicht feststellen. Allerdings ist die Gefahr groß, daß über kurz oder lang eine der Komponenten ausfällt.

PC-WELT Marktplatz

726391